Dortmund überrascht. Dich.
Altes Rathaus und Berswordthalle

Frauen & Gleichstellung

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): GPM Foto

Girls' Mentoring für Schülerinnen

Tiefbauamt

Ausbildungsberuf: Straßenwärterin

Du bist gerne draußen und im Team unterwegs? Du möchtest wissen, wie eine Straßenwärterin für Sicherheit auf den Dortmunder Straßen sorgt? Du hast Spaß an körperlicher Arbeit, wie z.B. pflastern, Schlaglöcher beseitigen oder Gehwege von Schnee und Eis zu befreien? Es fasziniert dich, „schweres Gerät“, wie Mini Bagger, Radlader und LKWs zu bedienen und die dafür notwendigen Führerscheine zu machen? Dann könnte die vielfältige und abwechslungsreiche Ausbildung zur Straßenwärterin das Richtige für dich sein.

Als Straßenwärterin kümmerst du dich um den ordnungsgemäßen und verkehrssicheren Zustand von öffentlichen Straßen, Gehwegen, Parkplätzen und den dazugehörigen Grünflächen. So gehört es auch zu deinen Aufgaben, Gefahrenquellen und Schäden zu beseitigen.

Beim Girls-Mentoring hast du gemeinsam mit jungen Auszubildenden des Tiefbauamtes Gelegenheit, den Ausbildungsberuf der Straßenwärterin, der zudem vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten bietet, kennen zu lernen. Mach mit! Wir freuen uns auf dich!

Zugangsvoraussetzungen für diesen Ausbildungsberuf:

• (mindestens) Hauptschulabschluss Klasse 10

Termine und Dauer des Mentorings:

• 40 Stunden (Zeiten nach Absprache) im Rahmen des Schülerpraktikums an deiner Schule oder in den Osterferien

Girls' Mentoring - Tiefbauamt
Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Stadt Dortmund / Tiefbauamt, Karsten Meyer

Dortmunder Systemhaus (DOSYS) #IT

Ausbildungsberufe: Fachinformatikerin in der Fachrichtung Systemintegration, Fachinformatikerin in der Fachrichtung Anwendungsentwicklung, IT-Systemelektronikerin

Du interessierst dich für Computersysteme? Du begeisterst dich für Zahlen und bist technisch begabt? Es macht dir Spaß, an deinem Computer zu basteln und ihr seid gute Freunde? Systemfehler oder andere Störungen deines Computers bringen dich nicht aus der Fassung, denn du gehst ihnen auf den Grund und weißt sie fast immer zu lösen? C++ und Java als Begriffe sind dir bekannt?

Dann solltest du unbedingt beim Girls‘ Mentoring mitmachen, um in die Berufe der Fachinformatikerin / Systemelektronikerin hineinzuschnuppern.

Als Tandem, zusammen mit einer Auszubildenden/einer jungen Mitarbeiterin, wirst du so die IT-Welt des Dortmunder Systemhauses (IT-Dienstleister der Stadtverwaltung Dortmund) kennenlernen.

Zugangsvoraussetzungen für diesen Ausbildungsberuf:

• (mindestens) Hauptschulabschluss nach der Klasse 10

Termine und Dauer des Mentorings:

• 45 Stunden (Zeiten nach Absprache)

Girls' Mentoring - Dortmunder Systemhaus (DOSYS)
Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Stadt Dortmund / Dortmund-Agentur, Gaye Suse Kromer

Feuerwehr

Ausbildungsberufe: Brandmeisterin, Notfallsanitäterin

Bist du neugierig auf die Berufe Feuerwehrfrau (Brandmeisterin) oder Notfallsanitäterin?

Du suchst die Herausforderung und magst den Umgang mit Menschen? Du bist technisch interessiert und möchtest Teil eines starken Teams sein? Dann solltest du unbedingt beim Girls‘ Mentoring mitmachen.

Im Ausbildungsberuf der Feuerwehrfrau (Brandmeisterin) löschst du z.B. Brände, rettest Menschen und Tiere und nimmst Aufgaben des Umweltschutzes wahr.

Als Notfallsanitäterin versorgst du eigenverantwortlich Patientinnen/Patienten in medizinischen Notfällen, ergreifst ggf. lebensrettende Maßnahmen und transportierst sie mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus.

Zugangsvoraussetzungen für den Ausbildungsberuf Brandmeisterin:

• abgeschlossene Ausbildung in einem handwerklichen, rettungsdienstlichen oder kaufmännischen Beruf oder
• Kombiausbildung bei der Stadt Dortmund:
- technisch/handwerkliche Ausbildung (mindestens Hauptschulabschluss
- Notfallsanitäterin (mindestens Fachoberschulreife)

Zugangsvoraussetzungen für den Ausbildungsberuf Notfallsanitäterin:

• Fachoberschulreife

Termine und Dauer des Mentorings:

• 2 Wochen im Rahmen des Schülerpraktikums an deiner Schule (zwischen Januar und März 2019)

Girls' Mentoring - Feuerwehr
Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Stadt Dortmund / Pressestelle der Feuerwehr

Friedhöfe

Ausbildungsberuf: Gärtnerin in der Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau

Du bist kein Stubenhocker und möchtest deine Kräfte und Ideen in Dortmunder Parkanlagen, auf Friedhöfen oder im Straßengrün einbringen?
Du möchtest große und kleine Pflanzen kennenlernen und als Teil eines jungen Teams beim Bau von Wegen, Plätzen, Mauern, Treppen und Zäunen mitwirken?
Es gefällt dir, diese mit Natur- und Betonstein und anderen Materialien zu gestalten und hierbei große und kleine Maschinen und Geräte zu bedienen?

Dann bewirb dich für das Girls‘ Mentoring im Ausbildungsberuf Gärtnerin, Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau, und lerne all dies kennen. Wir brauchen dich und deinen Tatendrang!

Zugangsvoraussetzungen für diesen Ausbildungsberuf:

• (mindestens) Hauptschulabschluss Klasse 10

Termine und Dauer des Mentorings:

• 45 Stunden (Zeiten nach Absprache) im Rahmen des Schülerpraktikums an deiner Schule

Girls' Mentoring - Friedhöfe
Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): SVLFG (Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau)

Frauen & Gleichstellung