Dortmund überrascht. Dich.
Gruppenfoto

Frauen & Gleichstellung

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Dortmund-Agentur / Stefanie Kleemann

Jahresabschluss 2017

Zum Jahresabschluss luden das Gleichstellungsbüro zusammen mit dem Dortmunder Forum Frau & Wirtschaft e.V. in das Dortmunder Rathaus ein und ließen das ereignisreiche Jahr 2017 gemütlich ausklingen. Unter der Überschrift "Die Rosa-Hellblau-Falle" ging es dabei den Rollenklischees und Geschlechterstereotypen an den Kragen.

Sascha Verlan und Almut Schnerring beleuchteten die vielfältigen Rollenklischees im Familienalltag

Die "Die Rosa-Hellblau-Falle" wurde von Sascha Verlan und Almut Schnerring unter die Lupe genommen.
Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Tina Umlauf Photography

Unter dem Titel „Die Rosa-Hellblau-Falle" gingen Sascha Verlan und Almut Schnerring diesem Thema in einem interaktiven und unterhaltsamen Vortrag auf die Spur. Sie beleuchteten die vielfältigen Rollenklischees im Familienalltag. Anhand vieler Text-, Bild- und Videobeispiele wurde die Wiederkehr alter Rollenklischees im Alltag von Kindern veranschaulicht und gemeinsam Strategien entwickelt, wie gleiche Voraussetzungen für Jungen und Mädchen in Zeiten von Gendermarketing geschaffen werden können.

Bilderstrecke: Jahresabschluss 2017

Fotoausstellung von Tina Umlauf 10 Bilder
Fotoausstellung von Tina Umlauf
Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Tina Umlauf Photography

Begleitend zu der Veranstaltung war eine Fotoausstellung von Tina Umlauf zu sehen. Sie zeigte anhand von Kinderfotos, wie Optik und Kleidung Wahrnehmungen beeinflussen. Die Ausstellung rundete die Veranstaltung damit gekonnt ab. Mit mehr als 100 Gästen war es ein rundum gelungener Jahresabschluss 2017.

Wir bedanken uns bei allen Akteur*innen, Kooperationspartner*innen und Gästen herzlich für den Austausch, die Zusammenarbeit und die vielen inspirierenden Begegnungen 2017.

Frauen & Gleichstellung