Grafik: Kinder

Jugendamt

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Dortmund-Agentur / Joshua Sichtig

Ausbau der frühkindlichen Bildungs- und Betreuungsangebote

Neue Tageseinrichtungen für Kinder (TEK)

Der Bereich des Jugendamts "Inklusive Erziehung und Bildung" benötigt für den bedarfsgerechten Ausbau der Bildungs- und Betreuungsplätze für Kinder im Alter von 4 Monaten bis zum Schuleintritt zuverlässige Investor*innen, die geeignete Grundstücke bzw. Bestandsimmobilien für die Bebauung mit einer TEK bzw. Umbau in eine TEK anbieten können. Das Jugendamt sucht für diese neuen Projekte geeignete Träger der Kinder- und Jugendhilfe, die frühkindliche Bildung in Dortmund gestalten wollen.

Trägerauswahlverfahren

Das Jugendamt wählt im Rahmen der Planungs- und Gesamtverantwortung einen Träger neuer Tageseinrichtungen für Kinder anhand von Qualitätskriterien aus. Interessierte Träger können Ihre Interessensbekundungen mit den entsprechenden konzeptionellen Ausführungen für veröffentliche Standorte beim Jugendamt unter kitaausbau@stadtdo.de einreichen.

Wenn Sie sich für die Trägerschaft einer Kindertageseinrichtung interessieren, werden Ihnen vielfältige Informationen über die Kriterien zur Auswahl eines Trägers und die Standorte der geplanten Projekte zur Verfügung gestellt.

Weiterführende Informationen finden Sie hier:

Investor*innenmodell

Sofern Sie ein Grundstück bzw. eine Bestandsimmobilie besitzen und dieses für die Errichtung einer TEK bzw. Umbau in eine TEK zur Verfügung stellen und an einen ausgewählten Träger vermieten möchten, dann bieten Sie das Grundstück/Standort bzw. Objekt gerne unter kitaausbau@stadtdo.de an (unter Angabe der Anschrift, Größe, Flurstück und Flurnummer). Sie erhalten eine*n langfristige*n und zuverlässige*n Mieter*in (mindestens 25 Jahre).

Der Standort sollte insgesamt eine Fläche von mindestens 1.200 m2 aufweisen (Raumfläche TEK plus Außenspielgelände).

Weiterführende Informationen finden Sie hier:

Neue Räume für die Kindertagespflege

Gerne können Sie auch Standorte (ehemalige Ladenlokale oder Wohnungen) für Bildung und Betreuung in Großtagespflegestellen anbieten. Schreiben Sie hierzu eine E-Mail an kitaausbau@stadtdo.de.

Für eine Großtagespflegestelle werden ca. 80 – 100 m2 im Erdgeschoss mit einem barrierefreien Zugang benötigt. Die Anmietung der Räume erfolgt durch die Tagespflegepersonen.

Weiterführende Informationen finden Sie hier: