Dortmund überrascht. Dich.
Kinder machen Stockbrot

Jugendamt

Bild: Jugendamt

Tagesbetreuung für Kinder

Ein starkes Angebot für Kinder und Eltern in Dortmund

In Dortmund steht ein enges, wohnortnahes Netz von Tageseinrichtungen für Kinder (TEK) zur Verfügung. Aktuell gibt es 178 Einrichtungen bei freien Trägern (Kirchengemeinden, Elterninitiativen, AWO usw.) und 109 Einrichtungen beim städtischen Eigenbetrieb FABIDO.

Der Rechtsanspruch auf einen Kindergartenplatz, der allen Kindern ab dem dritten Lebensjahr bis zum Schuleintritt einen Platz in einer entsprechenden Tageseinrichtung zusichert, ist in Dortmund weitgehend erfüllt. Nahezu 16.000 Kindergartenplätze stehen zur Verfügung.

Zukünftig werden die Ganztagsangebote und die Betreuungsangebote für die unter dreijährigen Kinder bedarfsorientiert ausgebaut. Dabei werden kurzfristig sowohl zusätzliche Plätze in Kindertageseinrichtungen als auch in der Kindertagespflege geschaffen. Ziel ist es, dass Eltern die Anforderungen von Familie und Beruf besser miteinander verbinden können.

Hierfür gab die Stadt Dortmund im Jahr 2006 und in den folgenden Jahren über 101 Millionen Euro aus.

Räume und Grundstücke für Kinderbetreuung im Stadtbezirk Innenstadt-Nord gesucht

Im Rahmen des Ausbaus von Betreuungsplätzen für Kinder im Alter von 4 Monaten bis zum Schuleintritt werden geeignete Räumlichkeiten und Grundstücke von der Stadt Dortmund für eine Kinderbetreuung gesucht.

Sie können die Stadt bei der Suche nach Standorten aktiv unterstützen. Eigentümer, die Wohnungen, Häuser und Gewerbeimmobilien mit einer Größe von ca. 80 – 100 qm vermieten oder Grundstücke in einer Größe von 1.000 – 2.000 qm anbieten können, werden gebeten sich zu melden.

Weitere Informationen finden Sie im PDF-Anhang:

Anmeldeverfahren und Platzvergabe in Kindergärten und Kindertagesstätten

Die Platzvergabe und das Anmeldeverfahren wird von den einzelnen Trägern bzw. Tageseinrichtungen in eigener Zuständigkeit und Verantwortung durchgeführt.

Wenn Sie Näheres über einzelne Einrichtungen erfahren wollen oder wissen möchten, welche Einrichtungen sich in Ihrer Nähe befinden, schauen Sie bitte im stadtbezirksbezogenen Verzeichnis nach. Dort finden Sie die einzelnen Einrichtungen mit Adressen, Rufnummern, Gruppenformen und Altersstufen der betreuten Kinder.

Bei Fragen grundsätzlicher Art stehen Ihnen die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen des Fachbereiches "Förderung von Tagesbetreuung für Kinder" beim Jugendamt zur Verfügung

Stadtelternbeirat

Wahl des Jugendamtselternbeirates (Stadtelternbeirat) für Dortmund durch die Elternbeiräte aus den Tageseinrichtungen für Kinder im Bereich des Jugendamtes der Stadt Dortmund:
Termine und weitere Informationen im nachfolgendem Dokument (PDF)

Kontakt

Jugendamt Dortmund - Förderung von Tagesbetreuung für Kinder

44135 Dortmund
Öffnungszeiten:

Montag - Dienstag 08:00 - 12:00 Uhr

Donnerstag 08:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 17:00 Uhr

Mittwoch und Freitag geschlossen

Thomas Wawrzynek-Lukaschewitz, Bereichsleiter
Monika Bornemann, Stellvertretende Bereichsleiterin