Dortmund überrascht. Dich.
Mitmachaktion für Kinder

Jugendamt

Bild: Stadt Dortmund

Die Märchenbühne auf dem Schultenhof

Vorhang auf für Pfiffikus

Die Puppen der Aplerbecker Märchenbühne haben auch in diesem Jahr ihre Reisepässe rechtzeitig verlängert und die Nachbarn darum gebeten, einen Blick auf die Blumen zu werfen. Selbst gehen sie nämlich traditionell auf große Fahrt – bis nach Hombruch.

Auf dem Gelände des Schultenhofs finden die Geschichtenerzähler traditionell ein Feriendomizil aus Zeltstoff. Dort werden sie in der ersten, dritten und fünften Ferienwoche die Kinder unterhalten und ganz sicher auch die erwachsenen Begleiter in ihren Bann ziehen.
Denn ein Besuch einer Aufführung der Märchenbühne ist immer auch etwas für Mitmacher. Das Publikum wird stets einbezogen, das ganze Zelt wird damit zur Bühne, und das macht den besonderen Reiz aus.

Wie immer ganz liebevoll spielt Daria Nitschke die Stücke „Vorhang auf, Manege frei!“ in der ersten Woche, „Der Zauberer Pfiffikus und die Abenteuer-Reise“ in der dritten Woche sowie „Picknick-Piraten ahoi!“ in der fünften Woche der Sommerferien. Der Eintritt beträgt sechs Euro.