Dortmund überrascht. Dich.
Mitmachaktion für Kinder

Jugendamt

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Stadt Dortmund

Die Märchenbühne auf dem Schultenhof

Vorhang auf, Manege frei

Auf der Märchenbühne schauen Piraten, Zauberer und Zirkus-Fans vorbei. Wer sie treffen möchte, muss zum Schultenhof.

Strand? Städtetrip? Oder gar ausgedehnte Wandertouren? Nix da. Für die Puppen der Aplerbecker Märchenbühne gibt es nur eine Art, einen tollen Urlaub zu verbringen. Sie machen Ferien auf dem Bauernhof.

Der Bio-Bauernhof Schultenhof in Hombruch ist auch in diesem Jahr Gastgeber der reisenden Puppenschar. In der ersten, dritten und fünften Ferienwoche können sich die Besucher immer von Dienstag bis Samstag auf eine bezaubernde Vorstellung freuen. Und anschließend besteht auf dem Hof noch ausreichend Gelegenheit zum Toben und Tieregucken. Sonntags und montags haben sich die Puppen dann allerdings selbst eine Pause verdient.

Los geht es in der ersten Woche mit dem Stück "Vorhang auf, Manege frei!", ehe sich in der dritten Ferienwoche der Zauberer Pfiffikus auf eine ausgedehnte Abenteuerreise begibt.

Den Abschluss machen dann die Seeräuber mit dem Stück "Picknick-Piraten Ahoi!". Jedes Abenteuer der Märchenbühne dauert etwa 45 Minuten und ist damit wunderbar kindgerecht.