Dortmund überrascht. Dich.
Kinder mit Kopftüchern und Augenklappen auf einem Klettergerüst

Jugendamt

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Stadt Dortmund

Ferienspiele im Stadtbezirk Hörde

Gewinne, Gewinne

Stadtbezirk Hörde: Auf dem Vorplatz am Clarenberg wird ein echter Jahrmarkt aufgebaut.

Hereinspaziert, liebe Kinder, Schüler und Freunde fantasievoller Ferien. Mit Beginn der ersten Ferienwoche wird auf dem Vorplatz am Clarenberg ein echter Jahrmarkt aufgebaut. Gewinne, Gewinne, Gewinne sind hier ohne Zweifel neue Freunde, eine wunderschöne Zeit und Tage, die wie im Flug vergehen werden.

Was gehört nun alles unbedingt zu einem gelungenen Jahrmarkt dazu? Entenangeln, Dosenwerfen, Hau den Lukas, Süßigkeiten und eine Kulisse, die es locker mit der Cranger Kirmes aufnehmen könnte. Lässt sich das alles im Stadtbezirk Hörde realisieren? "Ja, claro", sagen die Veranstalter in Anspielung auf den Festplatz. Und die Kinder stimmen sicherlich begeistert ein. Selbst ein Blick in die Kristallkugel soll ihnen hier ermöglicht werden. Wer geht im nächsten Schuljahr mit wem? Kriegt es heraus. Und vielleicht lassen sich der Wahrsagerin ja auch jetzt schon ein paar nützliche Hinweise auf die erste Mathearbeit im neuen Schuljahr entlocken. Möglicherweise muss man die Dame nur mit ausreichend Zuckerwatte oder anderen Leckereien bestechen.

Der Jahrmarkt am Clarenberg rotiert fünf Tage lang jeweils von 11 bis 17 Uhr. Einmal schaut sogar die "Flames Fire Company" vorbei. Und wenn an diesem Tag auch noch das Wetter mitspielt, werden alle garantiert richtig nass gespritzt.

Auch die Stadtteilbibliothek Hörde beteiligt sich in diesem Jahr wieder am Sommerferienprogramm. Während der gesamten sechs Wochen läuft das beliebte Sommerleseclub-Programm.

Wer dabei ausreichend Stempel in seinem persönlichen Logbuch sammelt, erhält eine Urkunde und garantiert auch die Anerkennung seiner Eltern.