Dortmund überrascht. Dich.

Jugendamt

Jugend- und Freizeitzentrum Aplerbeck

Das Jugend- und Freizeitzentrum Aplerbeck mit einem schönen Außengelände von ca. 2200qm² bietet Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen vielfältige Möglichkeiten ihre freie Zeit gemeinsam zu erleben und zu gestalten.

Hier findet ihr mit Kreativ-, Werk- und Bastelangeboten, Kulturveranstaltungen, Sport- und Computerangeboten, Ausflügen sowie Ferienspielen das richtige Mittel für eine sinnvolle Freizeitbetätigung.

Auch bei schulischen oder privaten Problemen stehen die Mitarbeitenden den Besuchern gerne hilfreich zur Verfügung.

Jugend- und Freizeitzentrum Aplerbeck

44287 Dortmund
Öffnungszeiten:

Dienstags: 15.00 Uhr - 21.00 Uhr
Mittwochs: 15 Uhr - 19 Uhr
Donnerstags: 15 Uhr - 19 Uhr
Freitags: 15.00 Uhr - 21.00 Uhr
Samstags: 15.00 Uhr - 21.00 Uhr

Programm

Dienstags bis samstags 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Programm bitte vor Ort oder telefonisch erfragen

Dienstags und freitags 17.00 Uhr bis 21.00 Uhr
Mittwochs und donnerstags 17.00 Uhr bis 19.00 Uhr
Samstags 15.00 Uhr bis 21.00 Uhr
Programm bitte vor Ort oder telefonisch erfragen

Zur-Verfügung-Stellung von Räumlichkeiten

Im Rahmen der engen Zusammenarbeit mit den umliegenden Grund- und weiterführenden Schulen stellt das Jugend- und Freizeitzentrum die Räumlichkeiten für schuleigene Veranstaltungen zur Verfügung. Die Schulen führen bei uns Projekte zur Suchtprävention und Deeskalationstrainings durch, im Rahmen von Übermittag-Betreuung finden bei uns AGs statt.

Die Nutzung unserer Räumlichkeiten hat eine lange Tradition und bietet uns die Möglichkeit, neben der Kooperation mit den Schulen, den Schülern und Eltern, falls noch nicht geschehen, das Haus bekannt zu machen.

Projektarbeit im Rahmen der Schuljugendarbeit

Ein besonderer Schwerpunkt unserer Arbeit liegt in Angeboten und Projekten im Rahmen der Schuljugendarbeit. Dazu gehören insbesondere:

Street-Kick-Turniere

Jungen Street-Kick-Turnier, 7ter Jahrgang,
Mädchen Street-Kick-Turnier, Jahrgänge 5 bis 10

Beach-Volleyball-Turnier

Gemischtes Beach-Volleyball-Turnier der Jahrgänge 7 bis 9

Scène libre / Freie Bühne

Jugendliche Künstler sollen die Möglichkeit bekommen, durch Auftritte Bühnenerfahrung zu sammeln. Dabei ist jede Kunstrichtung denkbar, also Auftritte von Bands, Chören, Theatergruppen, usw.

"DoTour für Respekt"-Projekt

Der Schwerpunkt unserer Schuljugendarbeit liegt in der Demokratieförderung/ Politischen Bildungsarbeit mit besonderem Bezug auf die NS-Zeit.

Unser Ziel ist es, Geschichte zu vermitteln, verbunden mit dem Wunsch der Nachhaltigkeit. Dies erreichen wir dadurch, dass wir in der Thematik "nahe dran" sind.

Im Rahmen dieses Projekts finden folgende Veranstaltungen statt:

  • DoTour für Respekt:
    2-tägige Veranstaltung, Radtour zu unter anderem folgenden Orten: LWL-Klinik, Denkmal gegen das Vergessen (mit SuS der Steinbrink Grundschule), Bittermark, Rombergpark, Steinwache, Fritz-Henßler-Haus, Stadion Rote Erde (Der BvB in der NS-Zeit, mit Gerd Kolbe).
    Die Übernachtung findet in der Erlebniswelt Fredenbaum statt.
    Mit Referaten von Schülerinnen und Schülern sowie Vorträgen von Referenten.
  • Zeitzeugengespräche mit Überlebenden des Holocaust
  • Gedenkstättenfahrten
  • Aktionen zum Tag des Friedens in Aplerbeck
  • Stolpersteinreinigung
  • Führung und Begehung des Befehlsbunker Ruhrallee
  • Filmvorführungen mit Diskussionen mit der Bezirksvertretung Aplerbeck

Kooperationspartner

Die JFS Aplerbeck und andere soziale Institutionen im Stadtbezirk arbeiten mit der gleichen Zielgruppe. Damit ist Kooperation zum Nutzen der Kinder und Jugendlichen zum wichtigen Bestandteil unserer Arbeit geworden.

Kooperationspartner sind alle Träger und Einrichtungen im Rahmen der trägerübergreifenden Arbeitsgemeinschaft nach § 78 KJHG.

Weitere Kooperationspartner sind:

  • Fanprojekt Dortmund e.V.
  • Jugendring Dortmund
  • Aplerbecker Werbegemeinschaft
  • komba Gewerkschaft