Dortmund überrascht. Dich.
Treppenaufgang

Jugendamt

Bild: Rolf Gripshöfer

Sucht

Beim Thema Abhängigkeit (Alkohol, Partydrogen, Medikamente usw) helfen wir!

Das Fachreferat Suchtprävention bietet Unterstützung bei Fragen und Hilfe rund um das Thema Abhängigkeit und Sucht.

Das Leben stellt uns ständig vor neue Aufgaben und hält für uns unerwartete Situationen bereit, in denen Lebensbewältigungskompetenzen gefragt sind. Scheinbar unlösbare Probleme, Langeweile oder die Suche nach Abenteuer und Spaß werden zunehmend von Kindern- und Jugendlichen mit Suchtmitteln kompensiert.

Dies stellt für alle am Erziehungsprozess beteiligten Personen eine Herausforderung dar, angemessen darauf zu reagieren und präventiv tätig zu werden.

Die Angebote richten sich an

  • Lehrerinnen und Lehrer sowie Gesamt- und Teilkollegien
  • Schülerinnen und Schüler
  • Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Kommunalen Jugendarbeit, Kirchengemeinden, Jugendverbände
  • Eltern

Kontakt

Jugendamt Dortmund - Kinder- und Jugendförderung - SuchtpräventionDiplom Sozialpädagogin Rosi Borggräfe Ansprechpartnerin

44131 Dortmund
Theater- und Tanzpädagogin, Dialogbegleitern