Dortmund überrascht. Dich.
Baustellenabsperrung

Jugendamt

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Alle Rechte vorbehalten pixelio / Rainer Sturm

Frühes Unterstützungssystem für Familien

Die Familie hat für uns hier in Dortmund einen hohen Stellenwert und ist für den Zusammenhalt unserer Gesellschaft von großer Bedeutung.

Die Anforderungen an Eltern und Kinder jedoch haben sich deutlich gewandelt; der Alltag ist komplizierter geworden und nicht immer ist es leicht , die Herausforderungen mit Kindern zu meistern.

Das "Unterstützungssystem für Familien" hier in Dortmund hat es sich zur Aufgabe gemacht, Familien besser erreichen und unterstützen zu können.

Ziel ist es, Hilfebedarfe früh zu erkennen und wirksam vorzubeugen. Unser Unterstützungssystem ist darauf ausgerichtet Hilfen und Einrichtungen miteinander zu vernetzen und die Angebote noch stärker am tatsächlichen Bedarf zu orientieren. Wir möchten damit rechtzeitig und kompetente Hilfe bereitstellen.

Das "Frühe Unterstützenssystem für Familien" basiert auf den drei wichtigen Säulen:

1. Tageseinrichtungen für Kinder, Schulen, Offene Ganztagsschule und Kindertagespflege in Familien

Tageseinrichtungen für Kinder, Schulen, Kindertagespflege in Familien und der Offene Ganztag in Schulen begleiten, in ihrer jeweiligen Rolle, Familien über einen langjährigen Zeitraum und initiieren kontinuierlich niederschwellige Angebote und geeignete Fördermaßnahmen bei individuellen Hilfebedarfen.

Dortmunder Kinder werden zur Zeit in folgenden Einrichtungen gefördert:

  • 284 Tageseinrichtungen für Kinder
  • 172 Schulen
  • 1300 Kinder in Tagespflegefamilien (Zahl steigend)
  • 80 Offene Ganztags - Grundschulen
  • 12 Offene Ganztags – Förderschulen

2. Module

In Dortmund gibt es bereits vielfache Angebote von Hilfen. Sie sind in unterschiedlichen Systemen (verschiedene Trägerschaft) verankert.

Gemeinsam schaffen wir ein interdisziplinäres, verbindliches Netzwerk, damit die vorhandenen Hilfen effektiver für Familien nutzbar werden.

Unser gemeinsames Ziel ist:

  • Frühe Förderung der elterlichen Erziehungskompetenzen
  • Stärkung von Kindern und Jugendlichen
  • Prävention von Kindeswohlgefährdung
Die vielseitigen Angebote im Bereich der "Frühen Hilfen" werden von verschiedenen Trägern angeboten.

Es werden folgende Module angeboten:

  • Start mit Stolpern
  • Starthilfe
  • Meldepflicht U
  • Schulsprechstunde
  • Familienbüro
  • Aufsuchende Elternberatung
  • Beratungsstellen
  • Hilfe bevor es brennt
  • Hilfen für Kinder alkoholkranker Eltern
  • Büro für Kinderinteressen
  • Familien stärken von Anfang an
  • Elternschule
  • Nordstadtliga
  • Kinder- und Jungendtelefon
  • Elternbildungsangebote
  • Familienbildungsangebote
  • Schutz in der Burg
  • Fit für's Baby

Übersicht einiger Module des Kinderschutzes: Start mit Stolpern, Starthilfe, Meldepflicht U, Schulsprechstunde, Familienbüro, Aufsuchende Elternberatung, Beratungsstellen, Hilfe bevor es brennt, Hilfen für Kinder alkoholkranker Eltern, Büro für Kinderinteressen, Familien stärken von Anfang an, Elternschule, Nordstadtliga, Kinder- und Jungendtelefon, Elternbildungsangebote, Familienbildungsangebote, Schutz in der Burg, Fit für's Baby

3. Bezirksteams

In den 12 Stadtbezirken arbeiten zukünftig Bezirksteams zur Planung und Organisation von Maßnahmen zur Unterstützung von Familien in schwierigen Lebenslagen.

Im Mittelpunkt der Maßnahmeentwicklung steht der niederschwellige Zugang zu Angeboten der Frühen Hilfen. Die Stadtbezirksteams sind auf stadtbezirksebene organisiert, haben jedoch einen sozialräumlichen Handlungsansatz.

Die Bezirksteams haben das zentrale Ziel, Kinder in schwierigen Lebenssituationen gemeinsam mit allen Fachkräften frühzeitig zu erreichen und möglichst prekäre Lebenssituationen für Kinder zu vermeiden.

Hierbei kommt der sozialräumlichen, präventiven Arbeit in Bezirksteams eine besondere Bedeutung zu, wie die Koordination und Weiterentwicklung von Leistungen und Angebote durch verschiedene Träger, als auch Entwicklung bestehender und Aufbau neuer Vernetzungsstrukturen in den Stadtbezirken.