Dortmund überrascht. Dich.
Dortmunder U

Jugendamt

Bild: Dortmund-Agentur / Soeren Spoo

Projekt: Jugendforen in Dortmund

In Dortmund werden, als regelmäßige Formen der Interessenswahrnehmung von Kindern und Jugendlichen, Jugendforen gefördert und eingerichtet.

Es werden Räume geschaffen, um Jugendlichen die Möglichkeit zu geben, eigene Ideen und Wünsche zu entwickeln und umzusetzen. Dieses kann z.B. über regelmäßige Treffen und soziale Netzwerke geschehen.

Partizipation und Beteiligung

Jugendliche können von den Bezirksvertretungen in die alltägliche Arbeit und die politischen Entscheidungsprozesse eingebunden werden. Dies gibt den teilnehmenden Jugendlichen einen Einblick in die politischen Abläufe und die Qualität von politischen Entscheidungen.

Stadtweites Jugendforum

Viermal im Jahr finden unter Beteiligung des Ausschusses für Kinder, Jugend und Familie stadtweite Jugendforen statt, welche im Rathaus, direkt beim Oberbürgermeister angesiedelt sind. Hier sollen Vertreter möglichst aller Stadtbezirke teilnehmen.

Info-Zettel Jugendforen in Dortmund [pdf, 24 kB]

Jugendforum Hörde

In der Bezirksvertretung Hörde finden regelmäßige Treffen mit den Bezirksvertreterinnen und Bezirksvertretern statt. Zu den Treffen soll u.a. auch der Oberbürgermeister Herr Sierau eingeladen werden.

Jugenforum Eving

Ein Großteil von politischen Entscheidungen hat direkte Auswirkungen auf die lebensnahe Situation von jungen Menschen.

Im Jugendforum Eving können und sollen junge Menschen ihre Ideen, Projekte und Wünsche einbringen und diese gemeinsam mit Vertreterinnen und Vertretern der Bezirksvertretung Eving planen und umsetzten.

Evinger Jugendforum Freitag, 09.12. 2016, 16.30–19.00 Uhr
Ein Forum für Mädchen und Jungen TRAU DICH – SAG‘S LAUT!

Kontakt

Jugendamt Dortmund - Fachbereich Kinder- und Jugendförderung

44141 Dortmund
Öffnungszeiten:

Montag und Freitag 8:00 - 12:00 Uhr

Dienstag 8:00 - 12:00 und 13:00 - 15:30 Uhr

Mittwochs geschlossen!

Donnerstag 8:00 - 12:00 und 13:00 - 17:00 Uhr