Dortmund überrascht. Dich.
Mädchen und Junge auf dem Rummel

Jugendamt

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 2.0 US-amerikanisch (nicht portiert) flickr / Ernst Vikne

Informationen zum Coronavirus

Aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus (COVID-19) kommt es zu Einschränkungen der Öffnungszeiten und Erreichbarkeiten der Stadtverwaltung und städtischen Einrichtungen.

Weitere Informationen zur aktuellen Lage finden Sie unter:
corona.dortmund.de sowie in unserem Live-Ticker

Boulevard der Kinderrechte

Logo: Boulevard der Kinderrechte

Kinder haben Rechte, das ist natürlich klar! Aber was bedeutet das? Und welche Rechte haben sie? Mit diesem Thema beschäftigt sich das "nordwärts"-Projekt "Boulevard der Kinderrechte", das durch die Teensgruppe der SJD – Die Falken in Kooperation mit dem Dortmunder Jugendamt (Büro für Kinderinteressen) entstanden ist.

Der Kinderrechteboulevard im Stadtteil Nette setzt sich aus mehreren Stationen zusammen, die verschiedene Einrichtungen der Kinder- und Jugendarbeit unter Beteiligung von Kindern errichtet haben. Je Station wird ein Kinderrecht durch eine Schautafel kindgerecht erklärt und durch ein Spielgerät symbolisch verdeutlicht.

Informationstafel Boulevard der Kinderrechte: Gleichheit
Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Stefanie Vauken

Recht auf Gleichheit

Alle Kinder sind gleich und müssen auch so behandelt werden, egal woher sie kommen und wie sie aussehen.

Ort: Albert-Schweizer-Realschule
Dörwerstr. 42
44359 Dortmund

Sponsor: Stadt Dortmund

Podcast: Recht auf Gleichheit
Informationstafel Boulevard der Kinderrechte: Gehör und Meinungsäußerung
Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Stefanie Vauken

Recht auf Gehör und Meinungsäußerung

Jedes Kind hat das Recht, seine eigene Meinung zu sagen und Erwachsene müssen ihnen zuhören und ihre Meinung berücksichtigen.

Ort: FABIDO-Tageseinrichtung für Kinder Dachstraße
Dachstr. 38
44359 Dortmund

Sponsor: Stadt Dortmund

Podcast: Recht auf Gehör und Meinungsäußerung

Recht auf Eltern

Kinder haben ein Recht darauf, dass Eltern ihre Fürsorge wahrnehmen und sich um ihre Kinder kümmern. Sowohl der Staat als auch die Gesellschaft haben die Verpflichtung, die Familien zu schützen und zu fördern.

Ort: Vonovia
Butzstraße / Ecke Adelhartweg
44359 Dortmund

Sponsor: Vonovia

Podcast: Recht auf Eltern
Informationstafel Boulevard der Kinderrechte: Bildung
Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Stefanie Vauken

Recht auf Bildung

Ort: Schopenhauer Grundschule
Karl-Schurz-Str. 14
44359 Dortmund

Sponsor: Stadt Dortmund

Podcast: Recht auf Bildung
Informationstafel Boulevard der Kinderrechte: Schutz vor Gewalt
Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Stefanie Vauken

Recht auf Schutz vor Gewalt

Niemand darf Kindern wehtun, sie schlagen, misshandeln oder vernachlässigen und ihnen Leid zufügen.

Ort: Vonovia Spielplatz
Friedrich-Naumann-Str./ Ecke Eugen-Richter-Str.

Sponsor: Vonovia

Podcast: Recht auf Schutz vor Gewalt
Informationstafel Boulevard der Kinderrechte: Spiel und Freizeit
Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Stefanie Vauken

Recht auf Freizeit und Spaß

Kinder brauchen Zeit zum Spielen. Städte und Gemeinden müssen ihnen dafür Freizeit- und Spielplätze zur Verfügung stellen.

Ort: JFS Nette
Dörwerstr. 36
44359 Dortmund

Sponsor: Stadt Dortmund

Podcast: Recht auf Freizeit und Spaß
Informationstafel Boulevard der Kinderrechte: Entspannung und Erholung
Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Stefanie Vauken

Recht auf Entspannung und Erholung

Kinder haben das Recht, sich nach der Schule zu erholen und an einem ruhigen Ort zu entspannen. Wenn Kinder in Ganztagsschulen sind, haben sie lange genug gelernt und dürfen sich zuhause ohne Hausaufgaben entspannen.

Ort: KGV Wachteloh
Haberlandstr. 135
44359 Dortmund

Sponsor: BV Mengede

Podcast: Recht auf Entspannung und Erholung
Informationstafel Boulevard der Kinderrechte: Betreuung bei Behinderung
Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Stefanie Vauken

Recht auf Betreuung bei Behinderung

Kinder mit Behinderung sollen so aufwachsen und behandelt werden, wie andere Kinder auch. Sie spielen, lernen und leben miteinander. Sie haben das Recht auf unterstützende Förderung, damit sie selbstständig werden und leben können.

Ort: Caritas Familienzentrum
Brinkmannstraße 60
44359 Dortmund

Sponsor: ProFiliis Stiftung

Podcast: Recht auf Betreuung bei Behinderung
Informationstafel Boulevard der Kinderrechte: Frieden
Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Stefanie Vauken

Recht auf Frieden

Kinder dürfen nicht in den Krieg miteinbezogen werden. Sie müssen vor den Auswirkungen geschützt werden.

Ort: Heinrich-Heine-Gymnasium
Dörwerstraße 34
44359 Dortmund

Sponsor: Stadt Dortmund

Podcast: Recht auf Frieden