Dortmund überrascht. Dich.
Ausschnitt eines Kalenders

Jugendamt

Bild: Dortmund-Agentur / Soeren Spoo

Theaterstück

Beate Albrecht - "ÜberdasLeben oder meine Geburtstage mit dem Führer"

Für Jugendliche ab Klasse 9/10 + junge Erwachsene

Ein Stück von Beate Albrecht über Alltagswiderstand, Gräuel der NS- Zeit und den Wunsch ‚ zu Latschen‘ statt zu marschieren.

Zu Hitlers Machtübernahme ist Anni 9 Jahre alt. Sie, ihre Familie geraten mehr und mehr in den Strudel der historischen Ereignisse. Einige von ihnen werden Anhänger der NS-Diktatur und marschieren mit, andere versuchen, sich der alles beherrschenden Ideologie zu verweigern oder dem Terror zu entfliehen. Anni schließt sich einer Gruppe von Jugendlichen an, die auf den Drill der Hitlerjugend keine Lust hat. Anfangs noch in Auflehnung gegen die Gleichmacherei, tritt die Gruppe mehr und mehr in den aktiven Widerstand.

Auf Grundlage von Zeitzeugenberichten erzählt das Stück vom Unrechtsystem des NS-Staates. Mit Live-Musik, Schauspiel und Tanz taucht das Stück ein in diese bewegende Zeit, erzählt von Schicksalen, Freundschaft und Feindschaft und verdeutlicht, dass es nötig ist, jeden Tag für Demokratie und Menschlichkeit einzutreten – auch heute noch.

Ein Projekt von theaterspiel (Witten); Movingtheatre.de (Köln); Theater – machen (Berlin) Und den Duisburger Philharmonikern

Einladung zu Festival Penguins Days 2012 und von der Landesvertretung NRW in Berlin zum Gedenktag für die Opfer des Nationalsozialismus 2013. Das Stück gewann den 1. Preis beim Jugendtheaterfestival „TheaTrend „ 2014.

Das Rahmenprogramm wird gestaltet in Kooperation mit dem Respekt-Büro des Jugendamtes und der Arbeitsstelle für Jugend und Demokratie des Jugendrings Dortmund.

Spieldauer: 90 Min. + Diskussion

Eintritt: 4,50 € pro Person

Veranstaltungsinformation

Theaterstück: Beate Albrecht - "ÜberdasLeben oder meine Geburtstage mit dem Führer"

Mittwoch, 7. Februar 2018
10:00 Uhr

Fritz-Henßler-Haus
44135 Dortmund

Veranstalter

Fritz-Henßler-Haus