Dortmund überrascht. Dich.
Gruppenfoto der Mitglieder des Seniorenbegleitdienstes

Seniorenportal

Bild: Stadt Dortmund

Informationen zu den Betreuungsangeboten

Seniorenbesuchsdienst:

Der Seniorenbesuchsdienst ist ein Angebot für nicht demente ältere Menschen. Unsere ehrenamtlich tätigen Damen und Herren besuchen in ihrem Stadtteil Seniorinnen und Senioren zu Hause und bieten Ihnen mobilitätsfördernde Spaziergänge sowie Begleitungen zum Arzt und bei Einkäufen an oder stehen für gemeinsame nette Aktivitäten und unterhaltende Gespräche zur Verfügung. Für die überwiegend alleinstehenden und hoch betagten Menschen bedeuten die Besuche eine Gewinnung von Lebensfreude und helfen über einsame Tage hinweg. Isolations- und Vereinsamungstendenzen werden vermindert. Neben der Familie gibt es noch Personen, die sich um einen „kümmern“ und sorgen.

Kosten: Die Inanspruchnahme des Besuchsdienstes ist kostenfrei.

Häusliche Entlastung pflegender Angehöriger von Menschen mit Demenz:

Angehörigen von Demenzkranken brauchen im Alltag immer wieder eine „Auszeit“. Selbst eine stundenweise Entlastung ist oftmals schon „ein Segen“. Unsere speziell im Umgang mit Demenzkranken ausgebildeten Ehrenamtlichen kommen für ein paar unbesorgte Stunden zu Ihnen nach Hause. In dieser Zeit können Sie in Ruhe Ihre Angelegenheiten erledigen. Vertrauen ist dabei grundlegend.

Kosten: 7,50 € pro Stunde. Eine Refinanzierung über die Pflegeversicherung ist möglich. Wir beraten Sie gern zu den möglichen Leistungen.

Betreuungsgruppen für Menschen mit Demenz

Zu Ihrer Entlastung können Sie Ihren demenzkranken Angehörigen für ein paar Stunden einer unserer Betreuungsgruppen anvertrauen. Die Gruppen treffen sich einmal pro Woche in den wohnortnahen Städtischen Begegnungszentren Berghofen, Lütgendortmund, Mengede und Scharnhorst. In entspannter Atmosphäre betreuen wir mit viel Einfühlsamkeit Demenzkranke in einer kleinen Gruppe. Ein wiederkehrender Ablauf, der sich an den Bedürfnissen, Gefühlen und Fähigkeiten unserer Gäste orientiert, gibt Sicherheit, Geborgenheit und Orientierung. Im Vordergrund aller Aktivitäten steht das sich Wohlfühlen in der Gemeinschaft. Unsere Gäste werden von ausgebildeten Fachkräften und speziell geschulten Freiwilligen betreut.

Kosten: 20,00 € pro Vor- bzw. Nachmittag. Eine Refinanzierung über die Pflegeversicherung ist möglich.

Wir beraten Sie gern zu den möglichen Leistungen.

Ansprechpartner

Stadt Dortmund - Sozialamt, Fachdienst für Senioren Udo OhlenholzAnsprechpartner

Bild

Stadt Dortmund - Sozialamt, Fachdienst für Senioren Sabine DahlmannAnsprechpartnerin

Bild
44122 Dortmund
Häusliche Entlastung und Betreuungsgruppen für Demenzkranke

Stadt Dortmund - Sozialamt, Fachdienst für Senioren Sybille GöserAnsprechpartnerin

Bild

Seniorenportal