Dortmund überrascht. Dich.
Wilhelm-Hansmann Haus

Wilhelm-Hansmann-Haus

Bild: Heinz Schüpphaus

Teilnahmebedingungen

  • Personen mit geringem Einkommen und Inhaberinnen und Inhaber des Dortmund-Passes werden vom Wilhelm-Hansmann-Haus gemäß der jeweiligen Gebührenordnung entsprechende Ermäßigungen auf die ausgewiesenen Kostenbeiträge für Kurse und Veranstaltungen gewährt. Nähere Informationen erhalten Sie in der Verwaltung des WHH.
  • Sollte die Teilnahme an einem Kurs nicht möglich sein, kann die Kurskarte bis zu einem Tag vor Beginn des Kurses zurückgegeben werden. Es wird dafür ein Gutschein in Höhe der entrichteten Kursgebühr ausgestellt. Dieser Gutschein ist übertragbar. Eine Erstattung in bar ist nicht möglich.
  • Karten für Veranstaltungen, Vorträge und Konzerte können nicht zurückgenommen oder bei Nichtteilnahme erstattet werden.
  • Teilnehmerinnen und Teilnehmern aktuell stattfindender Kurse wird bis zum letzten Kurstag ein Vorbelegungsrecht für den Folgekurs eingeräumt.
  • Nach Drucklegung eintretende Programmänderungen (zum Beispiel hinsichtlich von Kursleitungen, Kurszeiten oder Anzahl der Kurstage) bleiben vorbehalten.
  • Wichtiger allgemeiner Hinweis für Teilnehmerinnen und Teilnehmer an Tagesfahrten und Besichtigungen, sowie an Gymnastik- und sonstigen Sportkursen: Fragen Sie Ihren Hausarzt, ob gegen die Teilnahme aus medizinischen Gründen Bedenken bestehen. Die Teilnahme erfolgt in allen Fällen auf eigene Gefahr.
  • Die im Programm aufgeführten Tagesfahrten sind Veranstaltungen des Fördervereins Wilhelm-Hansmann-Haus e.V. Die Teilnahme an allen Fahrten erfolgt auf eigene Gefahr. Die Rückgabe von bereits gekauften Teilnahmekarten für Fahrten ist leider nicht möglich.
  • Für Tagesfahrten des Fördervereins WHH e. V. können pro Person und Fahrt bis zu zwei Karten gekauft werden.

Wilhelm-Hansmann-Haus