Dortmund überrascht. Dich.
Wilhelm-Hansmann-Haus

Wilhelm-Hansmann-Haus

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Gustel Gawlik

Konzertserie Kulturgenuss

Das "andere" Konzert im WHH

Das Wilhelm-Hansmann-Haus und das Demenz-Servicezentrum Dortmund laden Menschen mit Demenz, ihre Angehörigen und begleitende Freunde zu einem Potpourri unterschiedlicher Konzerte in den barrierefreien großen Saal des Wilhelm – Hansmann - Hauses ein. Im morgigen Konzert, Dienstag, 11. Dezember, geht es um „Winter – und Weihnachtsklänge“ mit der Gesangsklasse der Dortmunder Sopranistin Bettina Lecking. Begleitet von Karen Thoms am Klavier, präsentieren Ihnen die Sängerinnen und Sänger eine Mischung aus winterlich weihnachtlichen Melodien und modernen schwungvollen Liedern. Das Konzertformat bietet großzügige Bestuhlung und eine offene Atmosphäre, wo Bewegungsdrang, Mitsingen oder Summen nicht stören. Alle Konzerte beginnen um 15 Uhr und dauern zirka 60 Minuten. Einlass ist jeweils ab 14 Uhr. Die Besucher erwartet eine festliche Atmosphäre mit Sekt- bzw. O-Saft- Empfang. Im Anschluss der jeweiligen Nachmittage besteht die Möglichkeit, im Foyer das Konzert in Ruhe ausklingen zu lassen, die Gastronomie des WHH sorgt für Bewirtung.

Eine Anmeldung ist erforderlich. Die Teilnahme kostet vier Euro.

Reservierung und Informationen unter Tel. (0231) 50-2-33-57

Veranstaltungsinformation

Konzertserie Kulturgenuss: Das "andere" Konzert im WHH

Veranstaltung liegt in der Vergangenheit.
Dienstag, 11. Dezember 2018
15:00 Uhr

Veranstalter

Wilhelm-Hansmann-Haus