Dortmund überrascht. Dich.
gestapelte Steine

Gesundheitsamt

Bild: pixelio / Rainer Sturm

Dortmunder Bündnis gegen Depression

Ziel des Bündnisses ist, das Wissen über die Erkrankung zu erweitern und die gesundheitliche Situation von Betroffenen zu verbessern. Dabei sollen Partner/innen aus dem Hilfesystem und der Selbsthilfe zusammenwirken. Gründungsmitglieder des Dortmunder Bündnisses gegen Depression e.V. sind: Dr. Krauß, Dr. Finkbeiner (Vorsitz) und Prof. Dr. Dr. Sprick, die Kath. St.-Johannesgesellschaft Dortmund gGmbH, die LWL-Klinik Dortmund, die Evangelische Krankenhaus GmbH Dortmund, PariSozial Dortmund gGmbH als Träger der Selbsthilfe-Kontaktstelle und das Dortmunder Gesundheitsamt. Bürgermeisterin Birgit Jörder hat die Schirmherrschaft übernommen.

Kontakt

Stadt Dortmund - Gesundheitsamt - Koordinationsstelle im GesundheitsbereichSusanne Fleck

1. Obergeschoss
44137 Dortmund
Dienstag 9:00 - 17:00 Uhr und Donnerstag 9:00 - 17:00 Uhr
Öffnungszeiten:

Montag bis Mittwoch 8:00 - 12:00 und 13:00 - 16:00
Donnerstag 8:00 - 12:00 und 13:00 - 17:00
Freitag 8:00 - 12:00

Veranstaltungen des Bündnisses gegen Depression

Gesundheitsamt