Dortmund überrascht. Dich.
Hände

Gesundheitsamt

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Alle Rechte vorbehalten jutta rotter / PIXELIO

Informationen zum Coronavirus

Aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus (COVID-19) kommt es zu Einschränkungen der Öffnungszeiten und Erreichbarkeiten der Stadtverwaltung und städtischen Einrichtungen.

Weitere Informationen zur aktuellen Lage finden Sie unter:
corona.dortmund.de sowie in unserem Live-Ticker

Psychiatrie- und Suchtkoordination

Psychiatrie- und Suchtkoordination – als Aufgabe verankert im Gesetz über den öffentlichen Gesundheitsdienst (§ 23 ÖGDG NRW) – ist in der Koordinationsstelle im Gesundheitsamt angesiedelt.

Die psychosoziale und psychiatrische Versorgung, ebenso wie die Suchtkrankenhilfe, ist gekennzeichnet durch ein hohes Maß von Spezialisierung und Arbeitsteilung. Angebote unterschiedlicher Einrichtungen und Dienste richten sich teilweise an gleiche Klient*innen und Klient*innengruppen. Verlässliche Absprachen der Leistungsanbieter untereinander zur koordinierenden Leistungserbringung kennzeichnen die Praxis in vielen Versorgungsbereichen.

Gremien, Arbeitskreise und Arbeitsgruppen dienen

  • dem fachlichen Austausch,
  • der notwendigen Koordination und Vernetzung sowie
  • der Weiterentwicklung der Versorgung auf dem Hintergrund fachlicher Erkenntnisse.

Für die Wahrnehmung der Koordinationsaufgaben sind insbesondere die nachstehenden Arbeitskreise und Gremien bedeutsam.

Facharbeitskreis Psychiatrie

Aufgaben: Transparenz und Weiterentwicklung der psychiatrischen / psychosozialen Versorgung

Teilnehmende: Einrichtungsleiter*innen bzw. fachliche Leitungen der psychiatrischen und psychosozialen Einrichtungen in Dortmund

Sitzungen: zwei- bis dreimal jährlich

Geschäftsführung: Gesundheitsamt (Psychiatriekoordination)

Arbeitskreis Einrichtungsleiter der Suchtkrankenhilfe

Aufgaben: Transparenz und Weiterentwicklung der Hilfen im Suchtbereich

Teilnehmende: Einrichtungsleiter*innen der Suchtkrankenhilfe in Dortmund

Sitzungen: drei- bis viermal jährlich

Geschäftsführung: Gesundheitsamt (Suchtkoordination)

Arbeitskreis Ambulant Betreutes Wohnen für psychisch kranke und suchtkranke Menschen in Dortmund

Aufgaben: Transparenz und Weiterentwicklung des Ambulant Betreuten Wohnens

Teilnehmende: Leistungsanbieter (fachliche Leitungen) des Ambulant Betreuten Wohnens für psychisch kranke und suchtkranke Menschen, LWL, Stadt Dortmund

Sitzungen: drei- bis viermal jährlich

Geschäftsführung: Gesundheitsamt (Psychiatrie- und Suchtkoordination)

Nutzerbefragung im Ambulant Betreuten Wohnen

In den Jahren 2012, 2015 und 2018 haben die Dortmunder Leistungsanbieter des Ambulant Betreuten Wohnens für psychisch kranke und suchtkranke Menschen eine Befragung zur Nutzerzufriedenheit durchgeführt. Alle Nutzer*innen waren eingeladen, an der anonymen Befragung mittels Fragebogen teilzunehmen.

Für Informationen zu den jeweiligen Ergebnissen klicken Sie bitte auf die nachfolgenden Links. Die ausführlichen Ergebnisse der Nutzerbefragungen 2015 und 2018 können Nutzer*innen bei ihrem Leistungsanbieter einsehen.

Koordinierungsgremium Behindertenhilfe in der Stadt Dortmund und zugeordnete Arbeitsgruppen

Aufgaben: bedarfsgerechte Angebotsentwicklung im Bereich der Eingliederungshilfe

Teilnehmende: LWL, Stadt Dortmund, Träger der Wohlfahrtspflege

Sitzungen: viermal jährlich

Geschäftsführung: wechselnd bei Trägern der Wohlfahrtspflege

Veranstaltungen im Rückblick

3. Fachtag zur psychischen Gesundheit von Kindern und Jugendlichen zum Thema "Fetale Alkoholspektrumstörungen (FASD)"

Veranstaltung am 04.04.2019 im Fritz-Henßler-Haus

Dortmunder Aktionstage "Sucht hat immer eine Geschichte"

Plakataktion des Gesundheitsamtes im Rahmen der Dortmunder Aktionstage zur Suchtprävention vom 28.09. bis 18.10.2018 (250 Litfaßsäulen im Stadtgebiet)

2. Fachtag zur psychischen Gesundheit von Kindern und Jugendlichen zum Thema "Kinder psychisch kranker Eltern"

Veranstaltung am 19.04.2018 im Fritz-Henßler-Haus

Netzwerktreffen Forensische Nachsorge

Veranstaltung vom 09.11.2017 im Wichern Kultur und Tagungszentrum

Veranstaltungsflyer [pdf, 168 kB]
Dokumentation [pdf, 83 kB]

1. Fachtag zur psychischen Gesundheit von Kindern und Jugendlichen zum Thema "Wenn der Schulbesuch nicht gelingt – Schulabsentismus"

Veranstaltung am 16.03.2017 im Fritz-Henßler-Haus

Fachtag "Teilhabe an Arbeit für psychisch kranke und suchtkranke Menschen"

Veranstaltung vom 03.11.2016 im Dietrich-Keuning-Haus in Dortmund

Presseinfomation [pdf, 127 kB]
Dokumentation [pdf, 3,2 MB]

Infoveranstaltung EX-IN Genesungsbegleiter(in)

Veranstaltung vom 25.08.2015 im Rathaus Dortmund

Veranstaltungsflyer [pdf, 1,5 MB]
Dokumentation [pdf, 522 kB]

Fortbildung "Wenn Wohnungen unbewohnbar werden"

Fachveranstaltung für Mitarbeitende des Ambulant Betreuten Wohnens am 23.06.2015 im Dietrich-Keuning-Haus

Kontakt

Stadt Dortmund - Gesundheitsamt - Koordinationsstelle im Gesundheitsbereich

1. Obergeschoss
44137 Dortmund
Öffnungszeiten:

Montag bis Mittwoch 8:00 - 12:00 und 13:00 - 16:00
Donnerstag 8:00 - 12:00 und 13:00 - 17:00
Freitag 8:00 - 12:00

Stephan Siebert, Psychiatriekoordinator
Sandra Heinsch, Suchtkoordinatorin

Gesundheitsamt