Corona Grafik

Informationen zum Coronavirus

Informationen für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene

Kinderimpfungen (5 bis 11 Jahre)

Ergänzend zum Angebot der niedergelassenen Kinderärzt*innen bietet die Stadt Dortmund zusammen mit der Kassenärztlichen Vereinigung Westfalen-Lippe (KVWL) Impfungen für Kinder zwischen 5 und 11 Jahren an.

Die Ständige Impfkommission (STIKO) empfiehlt Kindern im Alter von 5 bis 11 Jahren mit Vorerkrankungen die Impfung gegen COVID-19. Weiterhin wird eine Impfung von Kindern empfohlen, in deren Umfeld sich Kontaktpersonen mit hohem Risiko für einen schweren COVID-19-Verlauf befinden, die selbst nicht oder nur unzureichend durch eine Impfung geschützt werden können (Hochbetagte, Immunsupprimierte). Bei individuellem Wunsch können auch Kinder ohne Vorerkrankung geimpft werden. Die Ausführungen der STIKO dazu finden sie hier.

Das Impfangebot für Kinder befindet sich in der Thier-Galerie (Eingang Hoher Wall, 1. Etage, Shop 145). Ein Termin ist unbedingt erforderlich. Verimpft wird der Kinderimpfstoff von BioNTech. Dieser Entspricht dem Erwachsenenimpfstoff, jedoch in einer von der STIKO empfohlenen Dosierung.

Kindgerechte Aufklärungsmaterialien und eine Informationsbroschüre des Bundesgesundheitsministeriums zur Corona-Schutzimpfung für Kinder ab 5 Jahren finden Sie hier: BMG Digitalpaket Corona-Schutzimpfung für Kinder

Bitte bringen Sie folgende Unterlagen zu Ihrem Termin mit:

  • Impfpass des Kindes
  • Identitätsnachweis (Kinderreisepass, Schülerausweis o.ä.)
  • Von beiden Sorgeberechtigten unterschriebene Einwilligungserklärung bzw. Vollmachtserklärung der nichtbegleitenden Sorgerechtsperson

Jugendliche und junge Erwachsene

Impfungen sind möglich