Dortmund überrascht. Dich.
zum Seiteninhalt zum Themenmenü zum Hauptmenü zu den allgemeinen Funktionen und Angeboten

Ombudsmann PCB - PCB - Gesundheit - Leben in Dortmund - Stadtportal dortmund.de

www.dortmund.de

PCB

Envio

Ombudsmann PCB

Am 24.01.2011 haben die Stadt Dortmund und die Bezirksregierung Arnsberg Herrn Erwin Pfänder offiziell zum Ombudsmann PCB berufen. Der frühere Landtagsabgeordnete soll die Interessen der Bürgerinnen und Bürger gegenüber den Behörden und Institutionen im Envio-Skandal vertreten. Seine Aufgabe ist bis zum 31. Dezember 2012 befristet, kann aber selbstverständlich verlängert werden. "Es war uns wichtig, für diese anspruchsvolle Aufgabe jemanden zu finden, der schon in seiner Person garantiert, dass er weisungsfrei und neutral handelt", kommentierte Regierungspräsident Dr. Bollermann die Berufung Pfänders.

Erwin Pfänder ist ein "Junge vom Borsigplatz" und damit der Nordstadt ganz intensiv verbunden. Von 1975 bis 1991 war er Mitglied des Landtags NRW, bevor er Geschäftsführer der Wohnungsbauförderungsanstalt NRW wurde. Seit 2002 ist er im Ruhestand.

"Erwin Pfänder hat in all seinen Tätigkeiten immer ausgleichend und vermittelnd gewirkt. Diese Grundeinstellung, seine große Erfahrung und sein ausgeprägter Sinn für Gerechtigkeit werden ihn schnell das Vertrauen der Menschen gewinnen lassen", ist Oberbürgermeister Ullrich Sierau überzeugt.

Der Ombudsmann PCB

  • ist Ansprechpartner für jedermann
  • vermittelt zwischen Bürgern und Behörden
  • sucht nach Kompromissen
  • garantiert Transparenz
  • handelt weisungsfrei

Erwin Pfänder
Mobil 0173 9652852
E-Mail: pcb@ombudsmann.nrw.de
Sprechstunde nach Vereinbarung

  • Symbol: vorlesen
  • Symbol: Bookmarks
    Symbol Schließen
    • Was ist das?
    • Bitte beachten Sie, dass Sie zum jeweiligen Anbieter weitergeleitet werden und dort dessen Datenschutzbestimmungen gelten.

Allgemeine Funktionen und Angebote

Das Hauptmenü