Dortmund überrascht. Dich.
Friedensplatz, Berswordthalle und altes Stadthaus

Dortmund in Europa

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Jesús González Rebordinos

Mitreden erwünscht

Die Europäische Union mit ihren Zuständigkeiten, Aufgabenfeldern und Regelungen ist manchmal nicht einfach zu verstehen. Bisweilen wird nicht klar, wofür Europa eigentlich steht und wie Europas Zukunft aussieht.

Hier erhalten Sie eine kompakte Übersicht über die Möglichkeiten des direkten Dialogs. Die angegebenen Links führen Sie direkt zu den entsprechenden Seiten weiter.

"Aktion Europa"

Die "Aktion Europa" wird oganisiert von der Bundesregierung in Zusammenarbeit mit der Vertretung der Europäischen Kommission in Berlin, dem Informationsbüro des Europäischen Parlaments, den Bundesländern sowie den Städten und Gemeinden. Ihre Ziele sind:

  • Das Wissen über die EU in Deutschland zu vertiefen.
  • Die Erwartungen gegenüber der EU in Erfahrung zu bringen.
  • Den Wert der europäischen Zusammenarbeit und ihre konkrete Bedeutung für die Bürgerinnen und Bürger sichtbar zu machen.
  • Die Bürgerinnen und Bürger in die Gestaltung der Europapolitik einzubinden.

Die Bürger sollen erkennen, dass die europäische Zusammenarbeit eine Bedeutung für das eigene Leben und die persönlichen Perspektiven hat und jeder Bürger die Möglichkeit hat, Politik aktiv mitzugestalten.

"aktion europa" – das Portal für europapolitische Kommunikation in Deutschland

Blog der Kommissare

Immer mehr EU-Kommissare schreiben eigene Blogs, in denen sie ihre Ansichten zu europäischen Themen vermitteln. EU-Bürger haben hier die Möglichkeit ihre Meinung abzugeben.

Blog der Kommissare

Konsultationen zur Beteiligung der Öffentlichkeit

Die Europäische Kommission führt zu Fragen, die für die Europäische Union von allgemeiner Bedeutung sind, aber auch zu institutionellen und themenbezogenen Fragen sogenannte Konsultationen durch.

Im Rahmen dieser Konsultationen erhält die Öffentlichkeit die Möglichkeit, zu einem Themenkomplex bzw. zu einem Vorschlag der EU-Kommission Stellung zu nehmen. Auf einer Internet-Seite werden die öffentlichen Konsultationen vorgestellt und der Zugang zu den Fragebögen ermöglicht.

Konsultationen zur Beteiligung der Öffentlichkeit

Dortmund in Europa