Dortmund überrascht. Dich.
Friedensplatz altes Stadthaus

Dortmund in Europa

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Jesús González Rebordinos

Wahlsonntag

Wahlparty im Rathaus: DKH verkürzt Warten auf Europawahl-Ergebnis mit Tanz und Musik

Nachricht vom 27.05.2019

Mit einem bunten und fröhlichen Kulturfest zum Europa-Wahlsonntag untermalten Künstler*innen mit Folklore, Musik, Tanz und Kabarett die Wahlparty im Rathaus.

Romano Than

Den Auftakt machte "Romano Than" - eine Gruppe junger Roma, die mit ihrem beschwingten und heiteren Tanz begeisterte.
Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Dortmund-Agentur / Gaye Suse Kromer

Die Veranstaltung - organisiert durch das Dietrich-Keuning-Haus (DKH) - bot ein abwechslungsreiches Kultur-Programm aus verschiedenen Regionen des europäischen Kontinents – ganz im Sinne der europäischen Vielfalt und Demokratie.

Programm zeigt Vielfalt der Gesellschaft

DKH-Leiter Levent Arslan unterstrich: "Mit dem Programm wollen wir die Vielfalt der Dortmunder Gesellschaft widerspiegeln. Die Gruppen, die heute Abend im Rathaus auftreten, sehen das DKH seit Jahren als ihre Kulturstätte an und unterstützen es. Nun haben sie die Gelegenheit, ihr Können im Herzen der Stadt darzubieten."

Zahlreiche Bürger*innen waren gekommen, um sich die Zeit bis zu den Ergebnissen der Europawahl 2019 in der Bürgerhalle zu vertreiben. Der DJ "Der Wolf" übernahm das Warmup und legte bereits seit dem Nachmittag auf dem Friedensplatz auf. In den Umbaupausen zwischen den einzelnen Darbietungen zeigte Wim Wollner am Saxophon sein Können.

"Wir sind Europa“

Den Auftakt machte "Romano Than“ - eine Gruppe junger Roma, die mit ihrem beschwingten und heiteren Tanz begeisterte. Das Besondere des Abends war die bemerkenswerte Mischung ganz verschiedener künstlerischer Stilrichtungen: So konnten sich die Gäste an portugiesischer Folkloremusik mit Ziehharmonika und Trommel genauso erfreuen wie an den klassischen Liedern in griechischer, spanischer oder italienischer Sprache, die der Interkulturelle Chor zum Besten gab. Aber auch Streetdance oder Irish Folk verschafften den Gästen gute Laune. Die Hip-Hop-Gruppe „Sons Of Gastarbeita – Next Level“ wandte sich mit ihrem Song in einer eindeutigen Botschaft an ihr Publikum: "Wir sind Europa, Grenzen überwinden (…) Europa darf nicht untergehen."

Ein besonderes Highlight des Abends war der Auftritt des Kabarettisten Fatih Cevikkollu, der bekräftigte: "Die schönsten Themen sind die, die aktuell sind" – und fand in der bissigen Analyse der Europawahl-Ergebnisse zur Freude der Anwesenden sogleich das Leitmotiv für seinen Auftritt.

Bilderstrecke: Wahlsonntag

Mit einem bunten und fröhlichen Kulturfest zum Europa-Wahlsonntag untermalten Künstler*innen mit Folklore, Musik, Tanz und Kabarett die Wahlparty im Rathaus.

Wahlsonntag im Rathaus 6 Bilder
Wahlsonntag im Rathaus
Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Dortmund-Agentur / Gaye Suse Kromer

Dortmund in Europa