Flagge-Ukraine

Informationen zum Krieg in der Ukraine

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Adobe Stock/ Tarikdiz

Ukraine

Für Geflüchtete aus der Ukraine: VHS bietet kurzfristig kostenlose Deutschkurse an

Nachricht vom 16.03.2022

Die VHS Dortmund bietet kurzfristig Deutschkurse an, um Geflüchtete aus der Ukraine schnell und unkompliziert beim Start zu unterstützen.

Ein Unterrichtsplakat im VHS-Integrationskurs.

Im VHS-Integrationskurs lernen die erwachsenen Schüler*innen deutsche Grammatik an guten praktischen Beispielen.
Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Dortmund-Agentur / Anja Kador

Die Kurse sind für alle aus der Ukraine Geflüchteten offen, unabhängig vom Pass oder Aufenthaltsstatus. Sie vermitteln in erster Linie Basissprachkenntnisse für die erste Orientierung im Alltag. Möglich sind aber auch Kurse auf fortgeschrittenem Ausgangsniveau. Die Teilnahme ist kostenfrei. Die ersten Kurse starten ab dem 24. März.

Beratung und Anmeldung

Kommen Sie ins Kundencenter der VHS Dortmund (Hansastraße 2-4) ohne Terminvereinbarung zu den offenen Sprechzeiten: Mo 9:00-13:00 Uhr, Di/Do 13:00-17:00 Uhr.

Zum Thema

Für weitere Informationen und eine Beratung melden Sie sich bei Nilofar Ziarmal

Dieser Beitrag befasst sich mit Verwaltungsangelegenheiten der Stadt Dortmund. Dieser Hinweis erfolgt vor dem Hintergrund aktueller Rechtsprechung.