Dortmund überrascht. Dich.
Teilnehmerin der afrikanischen Modenschau

Internationale Woche

Internationale Woche 2012

Vielfalt erleben, sich begegnen, gemeinsam essen, tanzen, reden, lachen, Musik genießen – all das konnten die Besucher der 5. Internationalen Woche vom 2. Juni bis 10. Juni 2012 erleben.

Den Auftakt machte das traditionelle Münsterstraßenfest des Integrationsrates der Stadt Dortmund am Samstag, den 2. Juni 2012. Die Veranstaltung fand bereits zum 14. Mal statt und ist mittlerweile eine feste Größe in der Nordstadt.

An diesem internationalen und multikulturellen Fest beteiligten sich wieder zahlreiche Vereine, Gruppen und Einrichtungen mit Informations-, Essens- und Getränkeständen, umrahmt von einem Kulturprogramm mit internationalen Musik- und Folklorebeiträgen.

Bilderstrecke: Rückblick Münsterstraßenfest 2012

"Wir ziehen alle an einem Strang" lautet das Motto des Münsterstraßenfestes, das auf Initiative des Integrationsrates in der Dortmunder Nordstadt gefeiert wird. Multikulturell präsentieren sich rund 50 Vereine, Organisationen und Gruppen an Informations- und Essständen. Dazu gibt es kulinarische Angebote und die unterschiedlichsten Kulturen und Bühnenprogramm an der St. Joseph-Kirche mit Musik- und Folklorebeiträgen.

Moderatoren 19 Bilder
Bild: Stadt Dortmund

Alle Bilder dieser Serie finden Sie auch im Medienportal.

Buntes und vielfältiges Programm

Außerdem gab es im Rahmen der Internationalen Woche 2012 zahlreiche andere Veranstaltungen und Aktivitäten.

Ziele der Internationalen Woche sind die Verbindung der Nordstadt mit dem Thema Internationalität und Interkulturalität sowie der Aufruf für ein friedvolles und gemeinschaftliches Miteinander unterschiedlicher Nationalitäten und Kulturen in der Nordstadt.