Dortmund überrascht. Dich.
zum Seiteninhalt zum Themenmenü zum Hauptmenü zu den allgemeinen Funktionen und Angeboten

Internationale Woche

Indonesischer Tanz

Bild: Bildlizenz: Creative Commons Namensnennung 3.0 Dortmund-Agentur / Elena Färber


Bildunterschrift aktuell angezeigtes Panoramabild:

Bild: Bildlizenz: Creative Commons Namensnennung 3.0 Dortmund-Agentur / Elena Färber

Internationale Woche

Vielfalt (er)leben, miteinander reden und lachen, gemeinsam essen, tanzen und Musik genießen – dafür steht die Internationale Woche 2017 in der Dortmunder Nordstadt.

Vom 1. bis 9. Juli 2017 zeigen rund 40 Veranstaltungen die lebendige und kreative Vielfalt Dortmunds und laden zum gegenseitigen Kennenlernen ein.

Den Auftakt macht wieder das traditionelle Münsterstraßenfest am 1. Juli in der Zeit von 12 bis 19 Uhr. Das Münsterstraßenfest ist fester Bestandteil der Internationalen Woche. Hierzu werden mehrere tausend Besucherinnen und Besucher erwartet.

Bei diesem bunten Fest wird es unter anderem rund 60 Essens- und Informationsstände geben, von Vereinen, Organisationen und Gruppen aus vielen verschiedenen Nationen wie z.B. Deutschland, Türkei, Korea, Kamerun, Portugal, Marokko, Tunesien, China. Die Hauptbühne auf dem Josephsplatz wird von Dortmunder Vereinen und Organisationen mit Bühnenauftritten bespielt.

Rund 40 Veranstaltungen in der Dortmunder Nordstadt gibt es während der gesamten Internationalen Woche. Die Internationale Woche findet bereits zum zehnten Mal statt. Es beteiligen sich auch in diesem Jahr wieder viele Kooperationspartner.

Plakat 2017

Bild

Allgemeine Funktionen und Angebote

Das Hauptmenü