Dortmund überrascht. Dich.
merhaba 2012

Merhaba Heimat-Kulturfestival *ausgeblendet*

Merhaba Heimat-Kulturfestival 2012

Kulturwochen vom 03.09. – 23.09.2012

Das Festivalprogramm ist in seiner anspruchsvollen Zusammenstellung für die Metropole Ruhr einmalig, es rückt das reichhaltige türkische Kunst- und Kulturleben in das Zentrum der Aufmerksamkeit. An etablierten, an renommierten oder an spektakulären Orten des regionalen Kulturlebens finden spannende deutsch-türkische Projekte, neue Bewegungen und Begegnungen im türkischen Kunstleben, heitere Feste und gewagte Positionsbestimmungen innerhalb der Kultur statt.

Ziel sind keine integrationspolitischen Standortbestimmungen und Wegbeschreibungen. Wir gehen davon aus: Menschen deutscher wie türkischer Herkunft leben in unseren Stadtgesellschaften längst zusammen – ein Phänomen, das auch schon seinen kulturellen Ausdruck gefunden hat. Und die Türkei mit ihrem bestehenden crossover von europäischen und orientalischen Kultureinflüssen fasziniert Kulturinteressierte ohnehin seit Jahrhunderten.

Insbesondere die Städte aus der Türkei, die mit Städten des Ruhrgebietes eine partnerschaftliche Verbindung pflegen, sind präsent. Für Dortmund heißt das: die Städte Istanbul/Beyoglu und Trabzon nehmen am Kulturfestival teil.

Das "Merhaba Heimat-Kulturfestival 2012" geht also auf Erkundungstour, hat Lust auf Abenteuer und stiftet Begegnungen für wache Menschen.

Vorwort

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, liebe Gäste!
bereits im vergangenen Jahr war Dortmund das Zentrum eines gemeinsam mit der Landesregierung NRW und dem Generalkonsulat der Türkei erstmals aufgelegten großen türkischen Kulturprogramms.

Nachrichten

Derzeit liegen in dieser Rubrik keine aktuellen Meldungen vor.

Nachrichtenportal

Veranstaltungen

Derzeit sind in dieser Rubrik keine Veranstaltungen gemeldet.

Veranstaltungskalender

Sponsoren und Förderer

Bild
Logo DSW21
Bild
Logo rwe
Kulturbüro der Stadt Dortmund
Bild
Logo der Sparkasse Dortmund
Logo Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes NRW
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild