Friedensplatz, Berswordthalle und altes Stadthaus

MIA-DO-Kommunales Integrationszentrum Dortmund

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Jesús González Rebordinos

Kontakt

Stadt Dortmund - MIA-DO-Kommunales Integrationszentrum Dortmund

44122 Dortmund
Reyhan Güntürk, Leiterin
Steuerung, Koordinierung, Querschnitt
Roswitha Ritter, stellv. Leiterin
Koordinierung Bildungsbereich, Übergang Schule/Beruf, BikUS
Philipp Bachmann, Ansprechpartner
Dolmetscherpool, Refugee Volunteer Map, Controlling
Emre Görgülü, Ansprechpartner
Frühkindliche Sprachbildung/Mehrsprachigkeit, Leseförderung
Oliver Hesse, Ansprechpartner
Zusammenarbeit, Vernetzung, Beratung, Kooperation, Betreuung Masterplan
Birke Jantz, Ansprechpartnerin
Kommunales Integrationsmanagement (KIM)
Gabriele Krieling, Ansprechpartnerin
Projekt "Sprache verbindet", Rucksack, Fachberatung Sprachförderung
Brigitte Möller, Ansprechpartnerin
Interkulturelle Öffnung, Städtekooperation "Integration.Interkommunal", Interreligiöser Dialog
N. N., Ansprechpartnerin
Projekt "Schule ohne Rassismus/Schule mit Courage", Demokratieförderung, START-Stipendium
Ana Catharina Pereira, Ansprechpartnerin
Landesprogramm "KOMM-AN-NRW"
Bianca Rammert, Ansprechpartnerin
Mehrsprachigkeit, Sprachbildung, BikUS, HSU
Lena Reisloh, Ansprechpartnerin
Landesprogramm "KOMM-AN-NRW", Refugee Volunteer Map
Marian Schönknecht, Ansprechpartner
Masterplan Migration/Integration 2.0
Philipp Tilmann, Ansprechpartner
Frühkindliche Sprachbildung/Mehrsprachigkeit (Griffbereit, griffbereitMINI)
Britta Vohns, Ansprechpartnerin
Seiteneinsteigerberatung
Marion Engelbrecht, Assistenz
Erreichbarkeitszeiten: montags - donnerstags 8.00-13.00 Uhr