Friedensplatz, Berswordthalle und altes Stadthaus

MIA-DO-Kommunales Integrationszentrum Dortmund

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Jesús González Rebordinos

Informationen zum Coronavirus

Bitte beachten Sie, dass ab dem 13.12.2021 das Tragen einer FFP2, KN-95- oder N95-Maske in einigen städtischen Gebäuden und Räumen mit Publikumsverkehr zwingend erforderlich ist!

Informationen zu den aktuell geltenden Regelungen finden Sie hier:

Tipps für Neuzuwanderer

Dortmund ist eine internationale, weltoffene und interkulturelle Stadt: Rund als 165.000 Menschen mit Migrationshintergrund aus den unterschiedlichsten Nationen leben hier. Viele von ihnen engagieren sich etwa in einer der zahlreichen Migrantenselbstorganisationen (MSOen) und leisten so einen wertvollen Beitrag zum Integrationsprozess. Dortmund ist eine lebenswerte Stadt, in der es viele Serviceangebote gibt, die das Leben hier einfacher machen. Dieser Online-Wegweiser will helfen, sich zurecht zu finden und aus der Vielzahl von Angeboten das passende auszuwählen.