Dortmund überrascht. Dich.
zum Seiteninhalt zum Themenmenü zum Hauptmenü zu den allgemeinen Funktionen und Angeboten

Alle Bilder des Tages - Fotos - Medienportal - Leben in Dortmund - Stadtportal dortmund.de

www.dortmund.de Wortmarke Medienportal

Medienportal

Polaroids
Bild: photocase.com / zettberlin

Alle Bilder des Tages

Bilder 1 bis 50 (von 1289)

Zurückblättern nicht möglich zurück Eine Ergebnisseite weiterblättern weiter
Oberbürgermeister Sierau mit Kinderprinzenpaar Thorben I. und Sarah I.

25.02.2017

Jecken stürmen das Dortmunder Rathaus

Zur traditionellen Schlüsselübergabe am Samstag vor Rosenmontag trafen sich auch in diesem Jahr wieder gut 300 Närrinnen und Narren im Dortmunder Rathaus. Im Rahmen eines stimmungsvollen Programms mit Tanzeinlagen und Schunkelmusik, das die Mitgliedsvereine mit viel Engagement gestaltet hatten, forderten das Prinzenpaar Prinz Peter III. und Prinzessin Eleonore und das Kinderprinzenpaar Thorben I. und Sarah I. den Stadtschlüssel vom Oberbürgermeister Ullrich Sierau.

Bild: Dortmund-Agentur / Anja Kador

Dr. Jochen Opländer

24.02.2017

Millionen-Spende für Dortmunder Kultur

Im Rahmen der Grundsteinlegung zum "WILO Campus" zeigte Dr. Jochen Opländer mit einer großzügigen Geste seine Verbundenheit zur Heimstadt Dortmund. Als Gründungs- und Kuratoriumsmitglied der Kulturstiftung Dortmund überreichte der WILO-Ehrenvorsitzender den Vorstandsmitgliedern Hans-Dieter Michalski und Ulrich Andreas Vogt aus privater Initiative einen Spendenscheck in Höhe von einer Millionen Euro für die Dortmunder Kultur. mehr...

Das Bild zeigt alle Beteiligten des Festaktes im Bürgersaal des Rathauses.

23.02.2017

10 Jahre Chinesische Huade-Schule

Mit einer fröhlichen Veranstaltung und einer vollen Bürgerhalle feierte die chinesische Huade-Schule am 18. Februar ihr 10-jähiges Bestehen in Dortmund. mehr...

Bild: Dortmund-Agentur / Gaye Suse Kromer

Prof. Dr. Katrin Löhr, neue Prorektorin für „Internationalisierung und Diversity“ an der FH Dortmund

22.02.2017

FH Dortmund erweitert Hochschulleitung

Die Fachhochschule Dortmund erweitert die Hochschulleitung und richtet das Prorektorat "Internationalisierung und Diversity" ein. Die Hochschulwahlversammlung wählte einstimmig Prof. Dr. Katrin Löhr zur neuen Prorektorin. Mit bislang drei Prorektoren war die Fachhochschule schmal besetzt. Das neue Rektorat soll die Hochschulleitung entlasten und die Aufgaben auf mehrere Schultern verteilen.

Bild: Christina Loehr

Peace-Symbol aus Lichtern auf dem Dortmunder Friedensplatz

21.02.2017

Beeindruckende Challenge: Zeichen für den Frieden gesetzt

Mit einer spektakulären Aktion haben hunderte Menschen ein Zeichen für den Frieden gesetzt. Auf dem Dortmunder Friedensplatz bildeten sie gemeinsam ein riesiges, leuchtendes Friedenssymbol. Die Veranstaltung wurde mit Hilfe einer Drohne gefilmt. Das fertige Video wird mit dem Song "Wenn du lachst" der Essener Band "Kuult" untermalt und in den nächsten Tagen auf der Facebook-Seite der Dortmunder Volksbank zu finden sein.

Bild: Ulf Preising

Ein auf Beute lauernder Kaiman

21.02.2017

Tierischer "Neubau" im Zoo Dortmund

Im Amazonashaus im Zoo Dortmund wohnt ein Paar des Keilkopf-Glattstirnkaimans (Palaeosuchus trigonatus), einer besonders kleinen Krokodilform von den Ufern des Amazonas, des Orinoko und der Nebenflüsse. Zur Fortpflanzung bauen die Weibchen Hügelnester aus Erde und Pflanzenmaterial im Unterholz. Die Dortmunder Kaimanin hat ein solches Hügelnest schon im Dezember in Eigenregie zu bauen begonnen; nun wächst es zunehmend. Über den Fortgang des Nestbaus (und hoffentlich der Brut) wird der Zoo Dortmund Bild- und Videomaterial berichten mehr...

Bild: Zoo Dortmund

OB Sierau mit der erfolgreichen LGO Staffel

20.02.2017

Deutsche Hallenmeisterschaft

Oberbürgermeister Ullrich Sierau ehrte anläßlich seines Besuchs in Leipzig, die Sprinterinnen der LG Olympia Dortmund nach ihrem souveränen Erfolg in der 4x200m-Staffel. In der Besetzung Marilena Scharff, Gina Lückenkemper, Alexandra Selzer und Klara Leusch gewannen die Dortmunderinnen nach Bildbuchwechseln in 1:35,41 Minuten vor dem SCC Berlin (1:37,10 Min.) und dem LC Paderborn (1:37,12 Min.) 2018 wird die Deutsche Hallenmeisterschaft in Dortmund stattfinden.

Bild: LGO Dortmund

Szene aus Wilhelm Tell

19.02.2017

"Wilhelm Tell" wieder im KJT

Schillers Drama "Wilhelm Tell" um den legendären Apfelschuss kehrt auf die Bühne des Kinder- und Jugendtheater Dortmund zurück. Die Wiederaufnahme findet am Mittwoch, 1. März, um 11 Uhr im KJT in der Sckellstraße statt. mehr...

Bild: Birgit Hupfeld

NRW Wirtschaftsminister Garrelt Duin mit Prof. Dieter Gorny, Geschäftsführer ecce, Volker Pohlüke, Vorstand Machbarschaft Borsig11 e.V. und Stefan Schreiber, Hauptgeschäftsführer der IHK zu Dortmund am Dortmunder Borsigplatz.

18.02.2017

Was macht die Kunst?

Die Dortmunder Nordstadt ist kreativ. Nicht nur, weil hier viele Künstler leben und arbeiten, sondern weil das multikulturelle Viertel "soziale Innovationen" hervorbringt. Vergangenen Montag war NRW Wirtschaftsminister Garrelt Duin zu Besuch bei Machbarschaft Borsig11 e.V. am Dortmunder Borsigplatz, um mit Akteuren aus dem Quartier und Vertretern aus Kultur, Politik, Wirtschaft und Wissenschaft über "soziale Kreativität" zu sprechen. mehr...

Bild: Borsig11/Sabitha Saul

10.000 Besucherin bei Ausstellung Niki de Saint Phalle

17.02.2017

10.000ste Besucherin bei Ausstellung im Museum Ostwall

Herzlichen Glückwunsch: Barbara Flenker ist die 10.000ste Besucherin der Ausstellung ",Ich bin eine Kämpferin'. Die Frauenbilder der Niki de Saint Phalle" im Museum Ostwall im Dortmunder U. Dort wurde sie von U-Direktor Edwin Jacobs und Regina Selter, stellvertretende Museumsdirektorin und Kuratorin der Ausstellung, überrascht. Die 68-jährige Kunstfreundin bekam einen Blumenstrauß und einen Katalog zur Ausstellung überreicht. Die Sparkasse Dortmund, steuerte eine Mini-Nana bei.

Bild: Stadt Dortmund / Gaye Suse-Kromer

v.l. Gemeinsam eröffneten Oberbürgermeister Ullrich Sierau, Stefan Veltel (Vorsitzender der VEG Landesgruppe Westfalen), Andreas Bettermann (Vorsitzender im ZVEI-FV Elektro-Installationssysteme), Sabine Loos (Hauptgeschäftsführerin Westfalenhallen) und Lothar Hellmann (Präsident des Fachverbandes Elektro- und Informationstechnische Handwerke NRW) bei einem feierlichen Empfang im Rathaus die Fachmesse elektrotechnik.

16.02.2017

Fachmesse elektrotechnik in der Westfalenhalle

v.l. Gemeinsam eröffneten Oberbürgermeister Ullrich Sierau, Stefan Veltel (Vorsitzender der VEG Landesgruppe Westfalen), Andreas Bettermann (Vorsitzender im ZVEI-FV Elektro-Installationssysteme), Sabine Loos (Hauptgeschäftsführerin Westfalenhallen) und Lothar Hellmann (Präsident des Fachverbandes Elektro- und Informationstechnische Handwerke NRW) bei einem feierlichen Empfang im Rathaus die Fachmesse elektrotechnik. Die Messe Westfalenhallen Dortmund wird damit vom 15. bis 17. Februar 2017 wieder zum Forum rund um Gebäude- und Industrieanwendungen. mehr...

Bild: Anja Cord

Julia Bockrath

15.02.2017

Flashmob-Aktion in Dortmund

Am Valentinstag machten weltweit Flashmob-Aktionen auf ein Thema aufmerksam, das noch immer, trotz Gleichberechtigung und Leben in der Moderne, stets präsent ist: Gewalt an Frauen. Vor dem Tanz zum Titel Song "One Billion Rising", der darauf anspielt, wie viele Frauen weltweit noch immer Opfer von Gewalt werden, erklärte Julia Bockrath (vorne) vom Frauenhaus die Hintergründe. mehr...

Bild: Dortmund-Agentur / Roland Gorecki

Das Team des Projektes „Glückauf in Deutschland“ des Vereins für Internationale Freundschaften aus Dortmund freut sich gemeinsam mit NRW-Stiftungspräsident Harry Kurt Voigtsberger (1.v. l.), Ministerin Christina Kampmann (2.v.l.) und Minister Rainer Schmeltzer (5.v.l.) über den Engagementpreis NRW 2016.

14.02.2017

Engagementpreis NRW 2016

Der Sonderpreis der Nordrhein-Westfalen-Stiftung wurde von Stiftungspräsident Staatsminister a.D. Harry Kurt Voigtsberger an "Glückauf in Deutschland" vom Verein für Internationale Freundschaften aus Dortmund vergeben. Im Zentrum des Projektes steht eine Ausstellung über die Erinnerungen und Erfahrungen der sogenannten Gastarbeiter, die in den 1960er Jahren nach Dortmund gekommen sind. mehr...

Bild: MFKJKS NRW / N. Preiß

Klaus Schneider, Karl-Heinz Bockelbrink, Klara Becker, Gabriele Ulrich (Prüflinge) und Christine Hard (Koordinatorin der Patientenhochschule)

13.02.2017

Wissensdurst nach Gesundheit

Erneut haben vier Teilnehmer der Patientenhochschule ihre Level-APrüfung erfolgreich absolviert und das Zertifikat als "mündiger Patient" erhalten. Rund 80 eingeschriebene Studenten zählt die Patientenhochschule derzeit. Seit Januar 2016 können sich Patienten an der Patientenhochschule Dortmund anmelden und über ein Online-Portal Kurse sowie Vorträge im Vorlesungsverzeichnis buchen. mehr...

Bild: Klinikum Dortmund

Thier-Galerie Dortmund

12.02.2017

Kostenloses WLAN in der THIER-Galerie Dortmund

Bereits 2014 reagierte die THIER-Galerie mit der Implementierung eines kostenlosen WLAN-Zugangs im 2. OG des Shopping Centers am Dortmunder Westenhellweg. Rund zwei Jahre später erfolgte nun der zweite Schritt: Kostenloses WLAN ist ab sofort für zwei Stunden überall in der gesamten Shopping-Mall verfügbar. mehr...

Bild: ECE Projektmanagement

Senioren am Telefon

11.02.2017

"Europäischer Tag des Notrufs" am 11. Februar

Ob Unfall oder medizinischer Notfall: Um schnellstmöglich Hilfe zu rufen, wählt man die Telefonnummer 112. "Dazu gehören neben schweren Unfällen zum Beispiel Vergiftungserscheinungen, Verdacht auf Herzinfarkt oder Schlaganfall, Kreislaufkollaps, schwere Atemnot oder starker Blutverlust“, erklärt Dr. Clemens Dobis, Regionalarzt der Johanniter in Dortmund. Bei sonstigen Beschwerden, die nicht lebensbedrohlich sind, die jedoch nicht bis zum nächsten Tag warten können, hilft außerhalb der Sprechzeiten des Hausarztes der ärztliche Bereitschaftsdienst der kassenärztlichen Vereinigungen. Das gilt zum Beispiel bei einer starken Erkältung, einer Magen-Darm-Grippe, bei Schüttelfrost oder hohem Fieber.

Bild: Johanniter-Unfall-Hilfe

Nashörner

10.02.2017

Valentinstag im Zoo Dortmund

Alle Turteltauben aufgepasst: Am 14. und 17. Februar erhalten Sie auf den Valentinstagsführungen im Dortmunder Zoo, Einblicke in die Geheimnisse tierischer Beziehungen. Wie finden Tiere einen passenden Partner, gibt es auch in ihren Beziehungen Probleme und wer kümmert sich eigentlich um den Nachwuchs? Diese und mehr Fragen werden auf den Führungen beantwortet. mehr...

Bild: Zoo Dortmund

Notruftelefon

09.02.2017

Richtig "notrufen" will gelernt sein

Es sind drei Ziffern, die über Leben und Tod entscheiden: 1, 1 und 2 stehen in ganz Europa für den kostenlosen Notruf aus jedem Telefonnetz. Um auf die Bedeutung der Rufnummer aufmerksam zu machen, gibt es den Europäischen Tag des Notrufs am 11. Februar, den auch die DASA Arbeitswelt Ausstellung mit ihrem Programm würdigt. mehr...

Bild: DASA / Andreas Wahlbrink

Sportfoto des Jahres 2016

08.02.2017

Sportfoto des Jahres 2016 im Fußballmuseum

Das Deutsche Fußballmuseum in Dortmund zeigt noch bis zum 5. März die Sonderausstellung "Träume, Tränen und Triumphe – Was Minis und Megastars verbindet". Dabei werden besonders die Parallelen zu bekannten Fotos aus dem Profi-Fußball dargestellt – großformatig als Spiegelbilder inszeniert. Ganz aktuell sorgte nun Jürgen Frommes Bild "Fair Play" bei der Wahl zum "Sportfoto des Jahres 2016" für Aufsehen. In der Kategorie "Fußball Amateur + Jugend" belegte seine Aufnahme den ersten Platz. In der fotografierten Szene beim "Emscher Junior Cup" versöhnen sich zwei U9-Spieler nach einem Foul. "Eine schöne Szene, die zeigt: Auch unterschiedliche Kulturen verständigen sich auf dem Fußballplatz – auf ihre Weise", so Jürgen Fromme zu seinem preisgekrönten Bild. Deutsches Fußballmuseum

Bild: Jürgen Fromme

Stadt- und Landesbibliothek verlängert Patenschaft

07.02.2017

Stadt- und Landesbibliothek verlängert Patenschaft

Das Känguru begleitet die Stadt- und Landesbibliothek schon seit Jahrzehnten. Als Maskottchen des Kinder- und Jugendbereichs begegnet es den Kindern überall: mal aus Holz, mal aus Plüsch, auf Stiften, Aufklebern, Lesezeichen oder Luftballons. Seit dem vergangenen Jahr gehört auch ein lebendiges Tier aus dem Dortmunder Zoo dazu. Nun verlängern die Mitarbeiter der Stadt- und Landesbibliothek ihre Patenschaft für ein Rotes Riesenkänguru.

Marco Huck (li.) und Mairis Briedis (re.)

07.02.2017

Der einstige Boxtempel meldet sich zurück

Am 1. April wird seit langer Zeit wieder in der Westfalenhalle geboxt. Marco Huck (li.) dessen "Schläge auf den Hinterkopf das Denkvermögen erhöhen" will den WBC-WM Titel vom Letten Mairis Briedis (re.) erkämpfen. Bei der Pressekonferenz hoffte Briedis vor allem auf einen fairen Kampf. mehr...

Bild: Dortmund-Agentur / Roland Gorecki

Alles auf einen Blick – die aktualisierte App der Fachhochschule Dortmund

06.02.2017

Alles auf einen Blick

„We focus on students“ – unter diesem Motto hat die Fachhochschule Dortmund ihre App überarbeitet und um weitere Services erweitert. Zahlreiches Feedback der Studierenden ist in die Aktualisierung eingeflossen. mehr...

Bild: Michael Milewski

Leiter des Westfalenkollegs Dieter Röhrich (zweiter v.r. zweite Reihe) überreichte heute insgesamt 81 Erwachsenen ihr Schulabschlusszeugnis. Unter dem Motto "Vielfalt erleben" beendeten Menschen aus 16 Nationen und mit unterschiedlichen Biografien erfolgreich ihre Schullaufbahn.

05.02.2017

81 Erwachsene schafften ihren Schulabschluss

Sie haben es geschafft: Zum Semesterende erhalten 81 erwachsene Teilnehmerinnen und Teilnehmer an der VHS Dortmund ihren nachträglichen Schulabschluss. Die Absolventen stehen beispielhaft für das VHS-Motto "Vielfalt erleben": Sie sind verschieden alt, kommen aus 16 Nationen und haben ganz unterschiedliche Biografien.

Bild: Dortmund-Agentur / Roland Gorecki

Daniela Schadt, Lebensgefährtin von Bundespräsident Gauck, und Wolfgang Euteneuer, Leiter des Projekts "Angekommen in Deiner Stadt Dortmund"

04.02.2017

"Angekommen-Projekt" zu Gast im Schloss Bellevue

Auf Einladung von Daniela Schadt, Lebensgefährtin von Bundespräsident Gauck, nahm Wolfgang Euteneuer, Leiter des Projekts "Angekommen in Deiner Stadt Dortmund", am Neujahrsempfang im Berliner Schloss Bellevue teil. Im Gespräch mit Wolfgang Euteneuer würdigte Schadt die engagierte Arbeit des Flüchtlingsprojektes und stellte heraus, dass sie oft vom Dortmunder Modell berichte.

Bild: W. Euteneuer

Mario Götze zu Gast im Fußballmuseum

03.02.2017

Mario Götze zu Gast im Fußballmuseum

Für das BVB-Video-Format "Die Sparda Bank bewegt" hat Weltmeister Mario Götze sich auf eine Reise durch Dortmund und seine bisherige Karriere begeben. Eine Station dabei das Deutsche Fußballmuseum. Hier steht nicht nur der Weltmeister-Pokal 2014, sondern auch Marios Schuhe aus dem Finale in Rio de Janeiro.

Bild: Fußballmuseum

Dortmunder Kinderprinzenpaar beim Empfang

02.02.2017

Dortmunder Kinderprinzenpaar beim Empfang

Ministerpräsidentin Hannelore Kraft hat 25 Kinderprinzenpaare und Kinderdreigestirne aus ganz Nordrhein-Westfalen empfangen. Mt dabei das Dortmunder Kinderprinzenpaar Prinz Torben I. und Prinzessin Sarah I. "Der Karneval ist so bunt und so vielfältig wie unser schönes Land Nordrhein-Westfalen. Und das Wichtigste ist: Heute haben wir zusammen jede Menge Spaß. Dieser Empfang mitten in der fünften Jahreszeit ist etwas ganz Besonderes", sagte die Ministerpräsidentin vor knapp 400 Gästen,

Bild: Land NRW / R. Pfeil

Stifter und Stipendiaten lernten sich beim traditionellen Stiftertreffen der TU Dortmund persönlich kennen

01.02.2017

Stiftertreffen der TU Dortmund

213 Studierende der TU Dortmund werden monatlich mit Geldern aus dem Deutschlandstipendium unterstützt. Stifterinnen und Stifter dieses Stipendiums erhielten im Westfälischen Industrieklub Gelegenheit, die Studierenden, die sie fördern, persönlich kennenzulernen. Bereits zum siebten Mal fand der Empfang "Stifter treffen Stipendiaten" statt. Im Rahmen der Veranstaltung wurde auch der Soroptimist-Förderpreis an Julia Neumann, Studentin der Fakultät Kulturwissenschaften verliehen. mehr...

Bild: Roland Baege/TU Dortmund

Markus Isenburg, Marketing-Leiter bei DOKOM21, Stefan Krigl, Marketing-Leiter des Theater Dortmund, und Jenny Schnitter, Marketing-Miatrbeiterin bei DOKOM21, freuen sich, dass ab sofort freies WLAN für Theaterbesucher und Passanten kostenlos zur Verfügung steht.

31.01.2017

Freies WLAN für Besucher des Theater Dortmund

Theater-Gästen steht ab sofort kostenloses WLAN im Opernhaus, nach dem Umbau im Schauspielhaus sowie im Kinder- und Jugendtheater zur Verfügung. Dazu hat das Theater Dortmund in Kooperation mit dem regionale Telekommunikationsdienstleister DOKOM21 WLAN-Hotspots im Inneren der Gebäude und im Außenbereich angebracht.

Bild: Stephan Schütze

43 Gesellen beim Leistungswettbewerb ausgezeichnet

30.01.2017

43 Junghandwerker besonders ausgezeichnet

Sie gehören zu den Besten ihres Berufs und haben in ihrer Ausbildung hervorragende Leistungen gezeigt: 43 Gesellinnen und Gesellen, die beim Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks auf Kammer-, Landes- oder Bundesebene gesiegt haben.
Dortmunds Handwerkskammer-Vize-Präsidentin Kerstin Feix überreichte den Siegern im Beisein von rund 130 Gästen ihre Urkunden.

Bild: HWK Dortmund / Andreas Buck

Armin Vesil (8) lässt einen selbstgebauten Mini-Hubschrauber fliegen

29.01.2017

Kleine Forscher

Nicht Robbi und Tobbi aus dem Kinofilm, sondern Lars und Armin von der Brücherhof-Grundschule aus Dortmund machten sich jetzt mit den physikalischen Gesetzen vertraut, denen das Phantasiegefährt Fliewatüüt unterworfen ist. Gemeinsam mit 13 weiteren Drittklässlern erprobten sie im DLR_School_Lab der TU Dortmund, wie das Fliewatüüt – "Flie" für fliegen, "Wa" für schwimmen im Wasser und "Tüüt" für fahren – funktionieren könnte.

Bild: Nikolas Golsch/ TU Dortmund

Internationaler Holocaust-Gedenktag 2017

28.01.2017

Internationaler Holocaust-Gedenktag 2017

Anlässlich des Jahrestages der Befreiung von Ausschwitz, 27.Januar, fand am Vorabend eine Gedenkveranstaltung in der Bürgerhalle des Rathauses statt. Bürgermeisterin Birgit Jörder (Mitte) empfing die Veranstalter (Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit Dortmund e.V. Volkshochschule Dortmund, Auslandsgesellschaft NRW e.V., Jugendring der Stadt Dortmund,  Internationalen Bildungs- und Begegnungswerk,  Mahn- und Gedenkstätte Steinwache und Schulreferat des Ev. Kirchenkreises Dortmund) sowie ca. 150 Gäste. In diesem Jahr legten die Organisatoren den Akzent der Veranstaltung auf das Thema "Auf der Flucht - Schicksale jüdischer Emigranten". Dortmunder Botschafterinnen und Botschafter der Erinnerung präsentierten einen Dokumentarfilm über eine Fahrt in die Niederlande, der über die Spurensuche von Flucht und Schicksal von Juden in den Niederlanden berichtete. Umrahmt wurde die Gedenkveranstaltung durch Klezmermusik der "Romberg-Klezmer" und Tänze der Tanzgruppe der Jüdischen Kultusgemeinde.

Bild: Dortmund-Agentur / Anja Kador

Oberbürgermeister Ullrich Sierau empfing eine Gruppe palästinensischer Studierender

27.01.2017

Studenten aus Palästina besuchen Dortmund

In dieser Woche empfing Oberbürgermeister Ullrich Sierau eine Gruppe palästinensischer Studierender. Diese zeigten sich nicht nur beeindruckt von der kulturellen Vielfalt Dortmunds, sondern betonten auch die Offenheit der Mitbürger.

Bild: Dortmund-Agentur / Roland Gorecki

Mirjana Lucic-Baroni

26.01.2017

Mirjana Lucic-Baroni im Halbfinale

Dortmund schaute am Donnerstag gespannt auf das Halbfinale der Australian Open: Die in Dortmund geborene Mirjana Lucic-Baroni stand zum ersten Mal seit 18 Jahren, damlas gegen Steffi Graf, wieder im Halbfinale eines Grand-Slam-Turniers.
Das Spiel ging gegen Favoritin Serena Williams verloren.

Bild: Bildlizenz: Creative Commons Namensnennung 3.0 Brendan Dennis

Vokalensemble Opella Nova

25.01.2017

Psalm, Protest und Poesie - Vokalmusik um Luther

In dem Konzert des fünfköpfigen Vokalensembles OPELLA NOVA erklingen ausgewählte Lieder in Sätzen von Luthers Zeitgenossen sowie in Vertonungen von Komponisten späterer Generationen bis in die Gegenwart, u. a. von J.S. Bach, A. Mendelssohn, H. Distler und andere. Die Zuhörenden erleben am Fr, 24. Februar um 19 Uhr in der Stadtkirche St. Petri, ein Konzert voller musikalischer Kontraste und spannender Auseinandersetzungen mit dem Menschen und Theologen Martin Luther. Opella Nova

Bild: Vokalensemble Opella Nova

Faszination Schach

24.01.2017

Dame schlägt Bauer in der Thier Galerie

Die "Faszination Schach" wurde heute in der Thier Galerie eröffnet. Noch bis zum 28. Januar gibt es täglich von 10:00 bis 20:00 Uhr ein vielfältiges Programm zum Thema. Angefangen von Schachunterricht für Kinder und Schulklassen bis hin zum Auftritt der großen Schachspieler aus unterschiedlichen Nationalmannschaften.

Bild: Dortmund-Agentur / Roland Gorecki

Rektorin Prof. Ursula Gather (links) und Kanzler Albrecht Ehlers (hinten 4. v. l) begrüßten die neuen Professorinnen und Professoren der TU Dortmund: (vorne v. l.) Prof. Christiane Hellmanzik, Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Fakultät; Prof. Mirko Cinchetti, Fakultät Physik; Prof. Wiebke Möhring, Fakultät Kulturwissenschaften; Prof. Karl-Heinrich Ostmeyer, Fakultät Humanwissenschaften und Theologie; Prof. Patricia Ronan, Fakultät Kulturwissenschaften; Prof. Angelika Poferl, Fakultät Erziehungswissenschaft, Psychologie und Soziologie, JProf. Marc Aßmann, Fakultät Physik; Prof. Ivan Veselic, Fakultät für Mathematik sowie (hinten v. l.) Prof. Thomas Schröder, Fakultät Erziehungswissenschaft, Psychologie und Soziologie; Prof. Daniel Plaumann, Fakultät für Mathematik; Prof. Martin Pfost, Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik; JProf. Martina Müller, Fakultät Physik; JProf. Sandra May, Fakultät für Mathematik; Prof. Markus Nett, Fakultät Bio- und Chemieingenieurwesen und Prof. Stephan Lütz, Fakultät Bio- und Chemieingenieurwesen

23.01.2017

Universität begrüßt 25 Hochschullehrerinnen und Hochschullehrer

Herzlich willkommen hieß die TU Dortmund Mitte Januar die Professorinnen und Professoren, die im Studienjahr 2016/17 ihre Tätigkeit aufgenommen haben. Die Professorenschaft wird jünger und weiblicher: Unter den 25 Ernennungen waren acht Juniorprofessuren sowie zehn Frauen. Das Rektorat stellte sich den Neuberufenen ebenso vor wie die Universitätsverwaltung.

Bild: Oliver Schaper/TU Dortmund

Impressionen der Dortmunder Hochschultage

22.01.2017

Hochschule hautnah erleben

Am 18. und 19. Januar 2017 fanden zum siebten Mal die Dortmunder Hochschultage statt. Tausende Studieninteressierte konnten sich bei 300 Veranstaltungen und Beratungsangeboten informieren.

Bild: TU Dortmund / Nikolas Golsch

Pierre-Emerick Aubameyang

21.01.2017

Aubameyang erteilt FC Bayern eine Absage

BVB-Stürmer Pierre-Emerick Aubameyang hat einen Wechsel zum Erzrivalen FC Bayern kategorisch ausgeschlossen. "Ich werde nie zu Bayern gehen, das ist sicher. Das wäre zu hart für die Dortmunder Fans.", sagt der Torjäger im Interview mit "Fussball Bild".
Derzeit befindet sich "Aubame" mit der Nationalmannschaft Gabuns beim Afrika-Cup.

Bild: Dortmund-Agentur / Anja Kador

Zumbatruppe, Hansaplatz

20.01.2017

Sportvereine für Stadtfest DortBunt gesucht

Am ersten Mai-Wochenende verwandelt sich die Innenstadt zum Stadtfest DortBunt wieder zu einer großen Partymeile. Auch Dortmunder Sportvereine bekommen wieder die Möglichkeit ihr Angebot zu präsentieren. Interessierte Vereine melden sich bitte bis zum 31. Januar beim StadtSportBund Dortmund.

Bild: Dortmund-Agentur / Anja Kador

Hans-Jürgen Grotjahn, CDU-Fraktionsvorsitzender der Bezirksvertretung Hombruch, Wolfgang Koners, Vorstandsmitglied des Hombruch-Forum e.V., Jenny Schnitter, Marketing-Mitarbeiterin bei DOKOM21, Markus Isenburg, Marketing-Leiter bei DOKOM21, Professor Dr. Manfred Hunkemöller, Geschäftsführer der Hunkemöller Grundbesitz GmbH & Co. KG, sowie Heinz-Herbert Dustmann, Vorsitzender des Hombruch-Forum e.V. und Geschäftsführer des Warenhauses Dustmann.

19.01.2017

Freies WLAN-Netz für Hombruch wächst weiter

Freuen sich, dass ab sofort rund um das Warenhaus Dustmann in Hombruch freies WLAN kostenlos zur Verfügung steht (v.l.n.r.): Hans-Jürgen Grotjahn, Bezirksvertretung Hombruch, Wolfgang Koners, Vorstandsmitglied des Hombruch-Forum e.V., Jenny Schnitter, Marketing-Mitarbeiterin bei DOKOM21, Markus Isenburg, Marketing-Leiter bei DOKOM21, Professor Dr. Manfred Hunkemöller, Geschäftsführer der Hunkemöller Grundbesitz GmbH & Co. KG, sowie Heinz-Herbert Dustmann, Vorsitzender des Hombruch-Forum e.V. und Geschäftsführer des Warenhauses Dustmann.

Bild: Stephan Schütze

Wirtschaftsjunioren lasen zum letzten Mal unter der Leitung von Karola Garling

18.01.2017

Wirtschaftsjunioren lasen zum letzten Mal mit Karola Garling

In dieser Woche fand die erste Veranstaltung der Reihe "Am Samstag vorgelesen" für Senioren in der Stadt- und Landesbibliothek Dortmund statt. Durchgeführt wurde sie von den Wirtschaftsjunioren Dortmund und dem engagierten Team der Bibliothek. Neben den Geschichten, die an diesem Tag vorgetragen wurden, stand mit Karola Garling eine Person ganz besonders im Mittelpunkt. Seitdem sie als Leiterin "Senioren & Bibliothek" das Projekt im Jahr 2008 entwickelte, hatte sie wesentlichen Anteil daran, dass es zu einer festen Institution geworden ist.
Die Veranstaltung "Am Samstag vorgelesen" findet an jeden zweiten Samstag des Monats in der Stadt- und Landesbibliothek Dortmund statt. Der Eintritt ist frei.

Bild: Stephan Schütze

Studierende aus Buffalo in Dortmund

17.01.2017

Studierende aus Buffalo in Dortmund

Erstmalig sind 14 Studierende des "Buffalo State College" (USA) vom 3. bis 22. Januar 2017 zu Besuch in der deutschen Partnerstadt Dortmund. Die Gruppe wird von der Hochschullehrerin Lynn Engle und der Professorin Kim Kline begleitet und ist in deutschen Gastfamilien untergebracht.Oberbürgermeister Ullrich Sierau empfing die Gruppe am Dienstag, 17. Januar, im Rathaus. Fünf Teilnehmer nehmen an einem Intensiv-Sprachkurs teil, für die anderen sind Gespräche in verschiedenen Universitäten der Region zum Thema "Initiative für Flüchtlinge" geplant.

Bild: Dortmund-Agentur / Anja Kador

Bild

16.01.2017

domicil mit "Programmpreis der Spielstätten" ausgezeichnet

Der Landesmusikrat NRW und das NRW-Kulturministerium vergaben die mit 5.000 Euro dotierte Auszeichnung bereits zum achten Mal für die programmatische Arbeit unabhängiger Spielstätten für Jazz und avancierte Rockmusik.
Der Jazzclub domicil gehört seit Jahren laut verschiedener Fachmedien zu den besten Jazzclubs Europas.

Luise Heyer (mit Uwe Rohbeck und Andreas Beck) in einer Szene von "Der Meister und Margarita"

15.01.2017

Luise Heyer für Preis nominiert

Das Schauspiel Dortmund freut sich über den Filmerfolg von Luise Heyer: Das ehemalige Dortmunder Ensemble-Mitglied ist für die Rolle im Film "FADO" als "Beste Darstellerin" für den "Preis der deutschen Filmkritik 2016" nominiert worden. Außerdem nominierte der Verband der Deutschen Filmkritik den Film auch als bestes Spielfilmdebüt. Luise Heyer war bis 2012 Ensemblemitglied am Schauspiel Dortmund und unter anderem zu sehen in "Nora" und "Der Meister und Margarita". Als Gast stand sie außerdem 2013 in "Der Elefantenmensch" auf der Bühne.

Bild: Theater Dortmund

Eingerüsteter Löschturm auf Kokerei Hansa

14.01.2017

Löschturm der Kokerei Hansa wird saniert

Mit seiner stattlichen Höhe von 40 Metern prägt der hölzerne Löschturm die Silhouette der Kokerei Hansa. Seit Anfang Januar ist der Turm eingerüstet und die Arbeiten zu seiner denkmalgerechten Sanierung haben begonnen. mehr...

Bild: Klaus-Peter Schneider

Bei der Auszeichnung der DFB-Junior-Coaches trafen sich (v.l.n.r.): Volker Antczak vom Fußball- und Leichtathletik-Verband Westfalen (7.v.l.) DFB-Referent und Trainingsleiter Alexander Lüggert (8.v.l.), Jörg Skubinn (9.v.l.), Schulleiter der Marie-Reinders-Realschule, sowie Rolf Heidemeier (1.v.l.), 1. Vorsitzender FC Wellinghofen 1983 e.V. und Jörg Renneke (3.v.l.), 2. Vorsitzender SV Berghofen

13.01.2017

Neue Fußballtrainer stehen in den Startlöchern

Nach der ersten Ausbildungsrunde im Oktober 2015 steht der neue Trainernachwuchs in den Startlöchern: Am Mittwoch, 11. Januar 2017, zeichnete die Marie-Reinders-Realschule in Dortmund zusammen mit dem Deutschen Fußball Bund (DFB) 25 Jugendliche der Schule als DFB-Junior-Coaches aus. Im Rahmen einer feierlichen Übergabe erhielten die Jogi Löws und Thomas Tuchels von morgen die offiziellen Zertifikate.

Bild: Stephan Schütze

Schwimmwühle unter Wasser

12.01.2017

Die Heimlichtuer aus dem Amazonashaus

Selbst viele regelmäßige Zoo-Besucher kennen sie noch nicht: die Schwimmwühlen (Typhlonectes natans) im Dortmunder Zoo. Äußerlich ähneln sie Regenwürmern, doch es sind Wirbeltiere und Amphibien, die in einer Aquarienanlage auf der untersten Ebene im Amazonashaus ein zurückgezogenes Leben führen und sich nur selten beobachten lassen. Zoo

Bild: Ilona Schappert

Musiker der Pankultur

11.01.2017

Bis das Blech glüht

Am 14. Januar eröffnet der Dortmunder Steelpanverein Pankultur e.V. mit dem traditionellen Neujahrskonzert im Dortmunder Fritz-Henßler-Haus das Konzertjahr 2017. In der nunmehr fünften Auflage des musikalischen Jahresaufgalopps wird Deutschlands größte Steelpan-Schule ab 18 Uhr mit viel Musik ihre Aktivitäten vorstellen. Pankultur e.V.

Bild: Pankultur e.V.

BVB-Fans in Liverpool

10.01.2017

Auszeichnung für BVB-Fans

Die Fans von Borussia Dortmund sind gemeinsam mit den Fans des FC Liverpool mit dem FIFA-Fan-Award ausgezeichnet worden. Der Fußball-Weltverband ehrte damit das Verhalten der Zuschauer beim Europa-League-Viertelfinale im vergangenen Jahr.
Die Anhänger beider Teams gedachten der Todesopfer der Hillsborough-Tragödie 1989.

Bild: Bildlizenz: Creative Commons Namensnennung 3.0 flickr / Thomas Hoffmann

Bürgermeisterin Jörder empfängt Sternsinger

10.01.2017

Sternsinger im Rathaus

Die Sternsinger der St. Aloysiusgemeinde in Do-Derne wurden im Rathaus von Bürgermeisterin Jörder empfangen. Sie sammeln für die Region Turkana in Kenia, die die Auswirkungen des Klimawandels besonders zu spüren bekommt. V.l.n.r.: Oliver Pyka, Bürgermeisterin Birgit Jörder, Saskia Slota, Nico Betting, Bianca Betting

Bild: Dortmund-Agentur / Roland Gorecki

Bilder 1 bis 50 (von 1289)

Zurückblättern nicht möglich zurück Eine Ergebnisseite weiterblättern weiter

Allgemeine Funktionen und Angebote

Das Hauptmenü