Dortmund überrascht. Dich.
zum Seiteninhalt zum Themenmenü zum Hauptmenü zu den allgemeinen Funktionen und Angeboten

Alle Bilder des Tages - Fotos - Medienportal - Leben in Dortmund - Stadtportal dortmund.de

www.dortmund.de Wortmarke Medienportal

Medienportal

Polaroids
Bild: photocase.com / zettberlin

Alle Bilder des Tages

Bilder 1 bis 50 (von 1355)

Zurückblättern nicht möglich zurück Eine Ergebnisseite weiterblättern weiter
Schüleraustausch Triente

30.04.2017

Bürgermeisterin Birgit Jörder begrüßte Schülergruppe aus Trient

Am 26. Apirl begrüßte Bürgermeisterin Birgit Jörder eine Schülergruppe aus Trient. Der jährliche stattfindende Schüleraustausch, der durch das Käthe-Kollwitz-Gymnasium organisiert wird, findet dieses Jahr vom 24.04. - 6.05. statt. In dieser Zeit werden 18 Schülerinnen und Schüler zu Besuch sein. Alle am Austausch beteiligten Schüler beschäftigen sich mit einem von der italienischen Seite koordinierten Projekt zum Thema "Integration - eine Herausforderung für junge Weltbürger".

Bild: Stadt Dortmund / Roland Gorecki

Kinder halten mit DORTBUNT!-Pokal

29.04.2017

BUNTKICKTGUT im Deutschen Fußballmuseum

BUNTKICKTGUT heißt es am 7. Mai im Deutschen Fußballmuseum, wenn acht Jugendmannschaften mit Spielern aus 20 Nationen um den DORTBUNT!-Pokal spielen. Museumsdirektor Neukirchner ließ die begeisterten Kinder schon einmal an der Trophäe schnuppern. Das Deutsche Fußballmuseum ist am Wochenende des 6. und 7. Mai 2017 eine der Begegnungsstätten beim Stadtfest für ein vielfältiges, offenes und multikulturelles Dortmund. Außerdem präsentieren sich zahlreiche Institutionen, Vereine, Verbände, Initiativen, Kirchen, Gewerkschaften, Kulturschaffende und Behörden im gesamten Innenstadtbereich. mehr...

Bild: Deutsches Fußballmuseum

PEN-Jahrestagung in Dortmund

28.04.2017

PEN-Jahrestagung in Dortmund

Vom 27.04. bis 30.04.2017 findet die PEN-Jahrestagung in Dortmund statt. Mit über 171 Anmeldungen ist die Jahrestagung so gut wie nie zuvor aufgestellt. Neben dem internen organisatorischen Programm stellten Josef Haslinger (Präsident des PEN-Zentrums Deutschland), Heinrich Peuckmann (Mitglied des PEN-Präsidiums) Oberbürgermeister Ullrich Sierau, sowie Claudia C. Krauße (Geschäftsführerin des PEN-Zentrums) und Kurt Eichler (Geschäftsführer der Dortmunder Kulturbetriebe) (v.l.n.r.) heute die Themen für die Tage vor.

Bild: Stadt Dortmund / Roland Gorecki

Flughafengeschäftsführer Udo Mager nimmt die Teilnehmerinnen des Girl`s Day am Dortmund Airport in Empfang

27.04.2017

Mädchen schnuppern Feuerwehrluft am Flughafen

Der Dortmunder Flughafen lud rund 20 Mädchen ab der siebten Klasse dazu ein, sich im Rahmen des Girl`s Day ein Bild von den eher „mädchenuntypischen“ Tätigkeiten der Flughafenfeuerwehr zu machen. Hitze und Rauch schreckten die jungen Teilnehmerinnen aus Dortmund und der Umgebung nicht davon ab, sich über die Aufgaben und den Berufsalltag der Flughafenfeuerwehr zu informieren. Neben dem Umgang mit einem Feuerwehrlöscher lernten die Mädchen, wie wichtig vorbereitende Brandschutzmaßnahmen unter anderem im Terminal sind.

Bild: © Dortmund Airport, Hans-Jürgen Landes

DFB Pokaltour

26.04.2017

Die DFB-Pokal Tour in Dortmund

Die Zeichen stehen gut für das heutige DFB-Pokal-Halbfinale, denn der "Pokal zum Anfassen" macht heute noch bis um 18 Uhr halt auf dem Vorplatz des Deutschen Fußballmuseum. Dort können Fans Selfies mit dem Pokal machen und sich diese vor Ort ausdrucken lassen. Jo-Marie Dominiak warf sich heute schon in ihr Fan-Outfit, um sich für heute Abend auf das Halbfinalshowdown einzustimmen.

Bild: Stadt Dortmund / Roland Gorecki

Oberbürgermeister Ullrich Sierau und Jutta Reiter

25.04.2017

Maiempfang im Rathaus

Zum Traditionellen Empfang im Vorfeld des Tages der Arbeit am 1. Mai hatte Oberbürgermeister Ullrich Sierau (r.) am Montag (24. April) in die Bürgerhalle des Dortmunder Rathauses eingeladen. Jutta Reiter (l.), Vorsitzende des DGB-Stadtverbandes in Dortmund, sprach zu den Gästen und lud diese ein, an der Mai-Kundgebung im Westfalenpark teilzunehmen. Zahlreiche Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, Vertreterinnen und Vertreter aus Parlamenten, Rat und Bezirksvertretungen nahmen die Gelegenheit zum Austausch wahr. Zuvor hatten die Katholische und die Evangelische Kirche und der Dortmunder DGB zu einem ökumenischen Gottesdienst in die Propsteikirche geladen.

Bild: Dortmund-Agentur / Roland Gorecki

Erstflug nach Thessaloniki

24.04.2017

Erstflug vom Dortmund Airport nach Thessaloniki

Mit Startschuss des Sommerflugplans hat die irische Airline Ryanair die Neuverkehre vom Dortmunder Flughafen nach Griechenland aufgenommen. Zweimal wöchentlich, immer montags und donnerstags, gehen während der Sommersaison Flüge vom Dortmunder Flughafen nach Thessaloniki. Guido Miletic, Leiter Marketing & Sales, und Annika Neumann, Pressesprecherin, begrüßen die Ryanair-Crew anlässlich des Erstflugs nach Thessaloniki.

Bild: Dortmund Airport/Sascha Kamrau

Cityring Dortmund Themenabend

23.04.2017

Cityring Dortmund veranstaltete Themenabend im Schuhhaus Vogelsang

Unter dem Motto "Lokal erfolgreich und digital bedeutend" veranstaltete der Cityring Dortmund für seine Mitglieder sowie interessierte Einzelhändler einen Themenabend im Schuhhaus Vogelsang, Westenhellweg 28. Thomas Zumnorde, Geschäftsführer und Mitglied der Inhaberfamilie, gab den Teilnehmern spannende Einblicke in die Erfolgsstrategie des renommierten Anbieters von Schuhmoden. Das Traditionshaus mit Sitz in Münster hat über 125 Jahre Handelserfahrung und begann im Jahr 2011 mit der Ausweitung des Unternehmens im Online-Handel.

Bild: Jan Heinze

Ferienprojekt "Wünsch Dir was!"

22.04.2017

"Wünsch Dir was!" Ferienprojekt

Eine knappe Woche lang haben rund 40 Kinder und Jugendliche zwischen zehn und 14 Jahren an einem multimedialen Spektakel auf der UZWEI im Dortmunder U gearbeitet. Zu dem Oberthema "Wünsch Dir was!" ging es um Sehnsüchte und Wünsche. In den künstlerischen Sparten Performance, Kunst und Film haben die Teilnehmer/innen jeden Tag Szenen erfunden, Kunstwerke gebaut und Filmclips gedreht. Am Samstag, 22. April, 14 Uhr, werden die Ergebnisse in einer Gesamtschau durch das Dortmunder U der Öffentlichkeit vorgestellt. Start ist um 14 Uhr im Eingangsbereich des Dortmunder U, das Publikum wird dann von den Darsteller/innen zum Finale auf die UZWEI geleitet.

Bild: Alischa Leutner

Borderline Prozession

21.04.2017

Schauspiel Dortmund startet Virtual Reality-Theater

Das Schauspiel Dortmund macht seine "Borderline Prozession" zum Virtual Reality-Erlebnis: Mittels einer HTC VIVE-Brille wandert der Zuschauer bei "The Memories of Borderline" durch das riesige, virtuelle Bühnenbild und erlebt neue Geschichten, neue Eindrücke und neue Perspektiven. Für dieses Projekt arbeitet das Schauspiel Dortmund zum ersten Mal mit den Künstlern von CyberRäuber zusammen. Premiere des virtuellen Theatererlebnisses ist Anfang Mai während des Berliner Theatertreffens im Haus der Berliner Festspiele und bei der Konferenz "Theater und Netz" von nachtkritik.de und der Heinrich-Böll-Stiftung.

Einen Einblick in die virtuelle Welt von "The Memories of Borderline" gibt es unter dem Link: vimeo.com/206494211

Bild: Theater Dortmund/Schaar

Salzkammergut 2017

20.04.2017

Das Salzkammergut zu Gast in Dortmund

Vom 20. bis zum 23. April 2017 veranstaltet die österreichische Urlaubs- und Freizeitdestination Salzkammergut mit zahlreichen Ausstellern aus den Bereichen Tourismus, Hotellerie, Gastronomie, Handel und Handwerk das viertägige Fest "Musi, Schmankerl und Lust auf Urlaub". Das Salzkammergut wird als attraktives Urlaubsziel mit interessanten Freizeitangeboten und qualitativ hochwertigen regionalen Produkten vorgestellt und authentisch erlebbar gemacht.

Bild: Stadt Dortmund / Roland Gorecki

Kinderferienprogramm Kokerei Hansa

19.04.2017

Osterferienprogramm in der Kokerei Hansa

Noch bis zum Ende der Osterferien lädt die Kokerei Hansa Kinder im Alter von 6 bis 12 ein, sie auf eine besondere Weise zu erkunden. Bei einer "Eiersuche" können die Kinder die Kokerei auf dem Gelände mit kleinen Aufgaben und Spielen erkunden. So inspiriert entstehen zahlreiche Kunstwerke mit vielfältigen Materialien und Techniken. Anmeldung unter der Rufnummer 0231- 93 11 22 33

Bild: Marius Sonnentag

Begehung der Baustelle am Dortmunder Hauptbahnhof

18.04.2017

Begehung der Baustelle am Dortmunder Hauptbahnhof

Unter Leitung von Sylvia Uehlendahl, Amtsleiterin Tiefbauamt Stadt Dortmund (2.v.r.), sowie Stadtrat Martin Lürwer (rechts) fand heute die Begehung der Baustelle am Dortmunder Hauptbahnhof statt. Mittlerweile nehmen die Bahnsteigserweiterungen sichtbare Formen an, dieser Bereich ist momentan noch durch eine Staubschutzwand vom öffentlich zugänglichen Bahnsteig abgetrennt.

Bild: Stadt Dortmund / Roland Gorecki

Ostern 2017

17.04.2017

Ostermontag

Schon gewusst? Dortmund zu den grünsten Großstädten Europas! Mit rund 13.300 Hektar ist der Anteil an Freiraum in Dortmund deutlich höher als in vergleichbaren Großstädten. Beliebt sind neben dem Westfalenpark und dem Zoo Dortmund Parkanlagen wie der Botanische Garten Rombergpark mit seinem alten Baumbestand oder der Fredenbaumpark. Dazu kommen neue Flächen wie der ehemalige Industriestandort PHOENIX. Besonders beliebt ist der Westfalenpark zur Osterzeit.

Bild: Dortmund-Agentur / Jo Marie Dominiak

Eiersuche im Westfalenpark

16.04.2017

Ostereiersuche im Westfalenpark

Moderne Ostereierverstecke im Westfalenpark sind nur über Koordinaten zu finden! Ostereierjäger, ob groß oder klein, sind wieder eingeladen am Ostersonntag und -montag an einer Geocaching-Eiersuche teilzunehmen. Zwischen 13.00 und 17.00 Uhr werden die Koordinaten der versteckten Eier am Regenbogenhaus ausgegeben. Los geht die lustige Suche! Mit dem Lösungswort gibt es dann bis 18.00 Uhr eine Belohnung beim "GPS-Hasen" im Regenbogenhaus.

Bild: Westfalenpark Dortmund

Ostern in der Kokerei Hansa

15.04.2017

Ostern in der Kokerei Hansa

Nur Ostereier suchen, das kann schnell langweilig werden. Die freien Tage sinnvoll nutzen und ein Industriedenkmal besuchen, das kann dagegen auch im Familienverband für unterhaltsame Abwechslung sorgen. Die Kokerei Hansa hält in der Osterwoche von Donnerstag, den 13. April, bis Ostermontag, den 17. April, ein spannendes Führungsangebot für Kinder und Erwachsene bereit.

Bild: Jardner/ Kokerei Hansa

Botschafter Bittermark

14.04.2017

Gedenkstunde am Mahnmal Bittermark

Am 14. April gedachten etwa 1.500 Gäste am Mahnmal in der Bittermark der Opfer der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft. Um die Osterzeit 1945 ermordeten Nazis im Rombergpark und in der Bittermark 300 Zwangsarbeiter, Widerstandskämpfer und Kriegsgefangene. Etwa 200 von ihnen sind auf der Lichtung im Stadtforst zu ihrer letzten Ruhe gebettet. An Karfreitag 1958 wurde ein unbekanntes Opfer in der Krypta des damals gerade fertig gestellten Mahnmals beigesetzt. Seitdem erinnert die Stadt Dortmund Karfreitags an diese Verbrechen.

Bild: Stadt Dortmund / Gaye Suse Kromer

Soy de Cuba

13.04.2017

Soy de Cuba

Das Tanzmusical aus Havanna: Soy de Cuba erzählt vom Tanz und von der Liebe. Im Zentrum steht die junge Ayala, die nach Havanna kommt, um ihr Glück als Tänzerin zu versuchen. Doch obwohl sie schnell die Schattenseiten dieser schillernden Welt kennenlernt, gibt Ayala nicht auf: Sie wird sich als Tänzerin beweisen und das Herz ihrer großen Liebe erobern. Dieses Wochenende im Konzerthaus Dortmund.

Projekt "jobtec" Wirtschaftsförderung

12.04.2017

Berufswahlorientierung für 55 Schüler

Teilgenommen an diesem Berufsparcours haben Schüler/innen aus der 8. Klasse. Dabei konnten sie sieben Unternehmen aus ihrem nahen Umfeld  kennenlernen. Vertreten waren  Unternehmen aus dem Bereich Handwerk, Logistik, Gesundheit und Dienstleistung. Spielerisch konnten die Jugendlichen konkrete Tätigkeiten von den vorgestellten Ausbildungsberufen austesten.

Bild: Wirtschaftsförderung Dortmund

RVR-Bereichsleiter Planung Martin Tönnes

11.04.2017

Orientierungshilfe für Radler

Eine neue Orientierungshilfe, das sogenannte Knotenpunktsystem, hat Martin Tönnes, RVR-Bereichsleiter Planung, am Fuße des Dortmunder U eingeweiht. Weitere 250 Knotenpunktsysteme sollen in der gesamten Metropole folgen. Die Wegweiser sind durchnummeriert, so dass Radler nach Zahlen fahren und sich nicht an Ortsbezeichnungen orientieren müssen. Vorbild für das System sind die Niederlande.

Bild: Stadt Dortmund / Gaye Suse Kromer

Ostern im Kindermuseum Mondo Mio

10.04.2017

Osterwerkstatt im Kindermuseum mondo mio!

Am 16. April dreht sich im im mondo mio! alles rund um das Osterfest. Passend dazu wird ab 15 Uhr in der Familienwerkstatt zu verschiedenen Oster-Ideen gebastelt. So entstehen aus alten Eierkartons nützliche Hühner-Eierbecher und Wäscheklammern werden in schlüpfende Küken verwandelt. Der Eintritt ist im Parkeintritt enthalten.

Bild: Lahme

Faust

09.04.2017

Stummfilm mit Live-Musik im Konzerthaus

Als die Pest ausbricht, schließt Mephisto einen Pakt mit Faust, der ihm die gesamte Erde untertan machen wurde – und nur die Liebe von Gretchen zu Faust verhindert Mephistos Triumph. Tragische Momente, aber auch schwarzer Humor treffen sich in Friedrich Wilhelm Murnaus Stummfilmklassiker Faust von 1926. Am 19. April 2017 ist das Epos im Konzerthaus Dortmund zu sehen, mit Live-Musik von den Dortmunder Philharmonikern unter der Leitung von GMD Gabriel Feltz. mehr...

Bild: Friedrich Wilhelm Murnau Stiftung

Die allererste "Mundorgel"-Ausgabe noch im Institut

08.04.2017

Neue Ausgabe vom Mundorgel Project

Nach dem Mitsing-Special mit Fußballsongs im Dortmunder Fußballmuseum kehren Tommy Finke, Daniel Brandl, Pele Caster und Hannes Weyland wieder zu den Mundorgel-Wurzeln zurück und sind nach etlichen ausverkauften Mitsingabenden am Donnerstag, 13. April, wieder im Megastore zu erleben. mehr...

Bild: Philipp Skuza

Im Jahr des Reformationsjubiläums hat ein Aussteller der INTERMODELLBAU Martin Luther für die Modelleisenbahn herausgebracht. Der Arm bewegt sich. Er schlägt en miniature seine Thesen an.

07.04.2017

Intermodellbau 2017

Die INTERMODELLBAU, vom 5. bis 9. April in der Messe Westfalenhallen Dortmund, ist die weltgrößte Messe für Modellbau und Modellsport. Im Jahr des Reformationsjubiläums hat ein Aussteller der INTERMODELLBAU Martin Luther für die Modelleisenbahn herausgebracht. Der Arm bewegt sich. Er schlägt en miniature seine Thesen an. mehr...

Bild: INTERMODELLBAU

Gäste konnten schon die extra gebrandeten City-Bikes testen

06.04.2017

30 Jahre Frauenfilmfestival in Dortmund

Noch bis zum bis 9. April 2017 feiert das Internationale Frauenfilmfestival, mit dem großen Themenschwerpunkt IN CONTROL....of the Situation / Außer Kontrolle, sein 30jähriges Jubiläum in Dortmund. Über 10 internationale Filme werden zu sehen sein. Neben Workshops und Performances wird es auch eine Filmfahrradtour geben. Die ersten eingetroffenen Gäste konnten die dafür extra gebrandeten City-Bikes testen. mehr...

Bild: Dortmund-Agentur / Roland Gorecki

Obürgermeister Sierau und Familie bei der Gedenkfeier für Mehmet Kubaşık

05.04.2017

Stilles Gedenken zum Todestag von Mehmet Kubasik

Am 4. April jährte sich zum elften Mal der Todestag von Mehmet Kubasik. Im Sinne einer angemessenen Erinnerungskultur nahmen Vertreter der Stadt um Oberbürgermeister Ullrich Sierau - wie in jedem Jahr - gemeinsam mit der Familie Kubasik an einer Gedenkveranstaltung an der Mallinckrodtstraße 190 teil.

Bild: Dortmund-Agentur / Roland Gorecki

Rolling Stones Fan

04.04.2017

It’s only Rock ‘n‘ Roll but they like it

Sie sind ordentlich in die Jahre gekommen, die Rolling Stones Fans, die am 31. März 1967 zum ersten Konzert der Bad Boys in die Westfalenhalle Dortmund gepilgert waren. Zwei Nächte und einen Vormittag lang trafen sie sich jetzt im Evinger Schloss wieder, um den Klängen von guten Coverbands zu lauschen und in Erinnerungen zu versinken. Untern ihnen auch dieser Dortmunder, der damals als 16-Jähriger die Stones nur live erleben durfte, weil die Eltern seiner zwei Jahre jüngeren Schwester den Konzertbesuch strikt untersagt hatten.

Bild: Dortmund-Agentur / Thomas Kampmann

Box-Weltmeisterin Christina Hammer

03.04.2017

Christina Hammer hat WBC-Titel gegen Maria Lindberg erfolgreich verteidigt

Box-Weltmeisterin Christina Hammer (Dortmund) hat ihren WM-Titel im Mittelgewicht nach Version der WBC erfolgreich verteidigt. Bei ihrem Heimspiel in der Westfalenhalle besiegte die weiter ungeschlagene 26-Jährige die frühere Dreifach-Weltmeisterin Maria Lindberg aus Schweden (40) einstimmig nach Punkten. mehr...

Bild: Dortmund-Agentur / Thomas Kampmann

Feuerwehrleute erhalten Ernennungsurkunden

02.04.2017

Start und Ende der Ausbildung der Feuerwehrleute

Nach erfolgreicher Absolvierung der Grundausbildung erhielten 22 Feuerwehrmänner in dieser Woche ihre Ernennungsurkunden zum Brandmeister. Drei Brandoberinspektoranwärter und elf Brandmeisteranwärteranwärter wurden neu vereidigt und ernannt. Die Urkunden wurden an diesem Tag durch Rechtsdezernetin Diane Jägers und den Ausbildungsleiter Städtischer Branddirektor Dr. Ing. Hauke Speth überreicht.

Bild: Dortmund-Agentur / Anja Kador

DIALOG Brückviertel – neue Impulse fürs Szeneviertel

01.04.2017

DIALOG Brückviertel – neue Impulse fürs Szeneviertel

Diese Woche lud Oberbürgermeister Sierau Gewerbetreibende, Immobilieneigentümer und weitere Akteure des Viertels zum "DIALOG Brückviertel" ins domicil. Die geladenen Gäste hielten unter anderem Vorträge über die städtebauliche Entwicklung des Viertels, erste Erkenntnisse der Videobeobachtung und ein größeres Projekt zur Inszenierung des öffentlichen Raumes.

Bild: Frank Scheele

Die Sparkasse Dortmund vertreten durch Bernd Faust (li.), Leiter des Immobiliencenters übergiebt

31.03.2017

100 EnergiePlusHäuser

Unter der Moderation von Gerald Kampert (4.v.r.) ,Mitarbeiter des Stadtplanungsamtes, fand ein Informationsabend zum Thema EnergiePlusHäuser im Immobiliencenter der Sparkasse Dortmund statt. Hierbei übergab die Sparkasse Dortmund vertreten durch Bernd Faust (li.), Leiter des Immobiliencenters, einen Scheck i.H.v. 23.000 € an die Partner der Kampagne. mehr...

Bild: Dortmund-Agentur / Roland Gorecki

Verleihung Kompetenznachweise Kultur

30.03.2017

Kompetenznachweise Kultur für über 30 Jugendliche

Mehr als 30 Jugendliche aus Dortmund haben nun einen „Kompetenznachweis Kultur“ (KNK) in der Tasche: Sie haben in verschiedenen kulturellen Projekten unter Beweis gestellt, was sie können, haben im Umgang mit Theater oder Tanz, Film, Literatur oder Bildender Kunst neue Fähigkeiten und Kompetenzen entdeckt oder verfeinert. Kulturdezernent Jörg Stüdemann verlieh die Kompetenznachweise im Museum für Kunst und Kulturgeschichte an die Jugendlichen. mehr...

Bild: Stadt Dortmund

Christian Stauer, Projektkoordinator Talentscouting der TU Dortmund, TU-Talentscout Katharina Schnetgöke und Christoph Wehkamp, Koordinator für Berufs- und Studienorientierung des Paul-Ehrlich-Berufskollegs (v.l.), besiegelten die Kooperation zwischen der TU Dortmund und der Schule

29.03.2017

Kooperationsvereinbarung zum Talentscouting besiegelt

Im November 2016 fand das erste Gespräch zwischen der TU Dortmund und dem Paul-Ehrlich-Berufskolleg zum Thema Talentscouting statt. Seitdem schaut Katharina Schnetgöke, Talentscout der TU Dortmund, in der Schule regelmäßig nach talentierten Jugendlichen, die bisher nicht die Möglichkeit hatten, ihre Potenziale voll auszuschöpfen. Am Dienstag, 28. März, unterzeichnete die TU Dortmund die offizielle Kooperationsvereinbarung für das Talentscouting mit dem Paul-Ehrlich-Berufskolleg in Dortmund-Hacheney. mehr...

Bild: Oliver Schaper

Joachim Löw und Museumsdirektor Manuel Neukirchner an der Original-Schreibmaschine Herbergers

28.03.2017

120. Geburtstag von Sepp Herberger

Heute würde Sepp Herberger 120 Jahre alt. Der Original-Schreibmaschine Herbergers samt Original-Füllfederhalter-Set und Manuskript zu seiner Autobiografie sind Teil der Sonderausstellung "Herbergers Welt der Bücher – Die unbekannten Seiten der Trainer-Legende", die noch bis zum 5. November 2017 im Deutschen Fußballmuseum in Dortmund zu sehen sein wird. mehr...

Bild: Fußballmuseum

Mission Day

27.03.2017

Mission Day

Zum ersten Mission Day in Dortmund kamen am vergangenen Samstag mehr als 1200 Besucherinnen und Besucher aus dem In- und Ausland. Bei Sonnenschein haben die gut gelaunten Ingress-Spieler mit ihren Smartphones die Stadt erkundet. mehr...

Bild: DORTMUNDtourismus / Marcus Wegerhoff

Benedikt Stampa referierte im Westfälischen Industrieklub

26.03.2017

Stampa referierte im Westfälischen Industrieklub

Benedikt Stampa (Mitte), Geschäftsführer und Intendant des Konzerthauses Dortmund, gab den Mitgliedern des Westfälischen Industrieklubs interessante Einblicke in die Erfolgsgeschichte des Dortmunder Konzerthauses und die Entwicklung der Kulturszene der Stadt. Darüber freuten sich auch Joachim Punge (l.), Vorstandsvorsitzender des Westfälischen Industrieklubs, und Franz Hirthammer, beratender Ingenieur.

Bild: Jan Heinze

Klinikum will Blutspende attraktiver machen

25.03.2017

Klinikum will Blutspende attraktiver machen

Seit Wochen verzeichnet die BlutspendeDO auffällig niedrige Spenderzahlen: Es bedarf jeden Tag 100 Spendern, um den Bedarf an Blut zu decken, momentan kommen an manchen Tagen lediglich rund 30 Personen. Ab April sollen längere Öffnungszeiten für Abhilfe sorgen – tageweise sind Spender dann bis 19.30 Uhr willkommen, so dass auch Berufstätige nach Feierabend den Weg in die Alexanderstraße 6-10 am Standort Mitte finden können.

Bild: Klinikum Dortmund

Richtfest Bergmann Brauerei

24.03.2017

Richtfest für Neubau der Bergmann Brauerei

Heute feierte die Bergmann Brauerei ihr Richtfest auf dem Gelände Phoenix-West. Wehmütig blickte man auf die alte Zeiten in denen die alte Brauerei damals abgerissen wurde und freute sich sehr, dass die Marke Bergmann nun einen neuen Standort erhält. Mit dabei waren u.a. Mitgeschäftsführer der Bergmann Brauerei Herbert Prigge (4. v.l.), Oberbürgermeister Ullrich Sierau (6. v.l.), Geschäftsführer von Rundholz Bauunternehmung Stefan Rundholz (7. v.l.) und der Inhaber der Bergmann Brauerei Dr. Thomas Raphael (9. v.l.).

Bild: Dortmund-Agentur / Roland Gorecki

Vier Partnerschulen aus Spanien, Zypern, Frankreich und Italien im Rathaus

23.03.2017

Zeichen für Europa

Die Europa-Schule begrüßte im März vier Partnerschulen aus Spanien, Zypern, Frankreich und Italien. Zusammen gestalten sie das Projekt „Come closer – Grenzen überwinden, statt zu begrenzen“, ein deutliches Zeichen und ein Bekenntnis der jungen Menschen für ein gemeinsames Zusammenleben in Europa. Die Gäste besuchten unter anderem das MO im Dortmunder U und das Rathaus. Dort begrüßte sie Oberbürgermeister Ullrich Sierau.

Bild: Dortmund-Agentur / Gaye Suse Kromer

Mahnwache "Wir alle sind Dortmund"

22.03.2017

Mahnwache am Internationalen Tag gegen Rassismus

Im Rahmen der Kampagne WIR ALLE SIND DORTMUND fand am Internationalen Tag gegen Rassismus eine Mahnwache vor dem Rathaus ab. Organisatoren waren der Dialogkreis der Abrahamsreligionen in Kooperation mit der Stadt Dortmund. Religionsgemeinschaften und Stadt haben die Kampagne 2015 begründet. Ziel ist die Formulierung einer gemeinsamen Friedensbotschaft und ein starkes Miteinander der Kulturen und Religionen.

Bild: Dortmund-Agentur / Gaye Suse Kromer

Lukas Podolski

22.03.2017

Lukas Podolskis Abschied aus der Nationalmannschaft

Beim Länderspiel Deutschland gegen England schnürt Lukas Podolski am Mittwochabend in Dortmund zum 130. und letzten Mal die Schuhe für die DFB-Elf. Vorher hatte der Weltmeister die Gelegenheit zu einem Ausstellungsbesuch im Deutschen Fußballmuseum.

Bild: Dortmund-Agentur / Roland Gorecki

Zwischen S-Bahnbrücke und Kreuzung Ruhrallee blicken die Auszubildenden des Tiefbauamtes zusammen mit ihren Ausbildungsleitern Meinolf Löher (hintere Reihe 2.v.l.) und Guido Hampel (hintere Reihe rechts) stolz auf ihr Werk

21.03.2017

Krokusbach von der B1 bis zur Innenstadt

Die gärtnerischen Auszubildenden des Tiefbauamtes der Stadt Dortmund haben im Rahmen ihrer Ausbildung an der Märkischen Straße zwischen S-Bahnbrücke und Kreuzung Ruhrallee eine Krokuspflanzung angelegt. Nun strahlt der Bereich leuchtend gelb. Die aktuelle Bepflanzung ist der erste Abschnitt eines gedachten "Krokusbaches", der von der B1 bis zur Innenstadt verlaufen soll. Die weiteren Abschnitte folgen in den nächsten Zwiebelpflanzperioden jeweils im Herbst. Kombiniert wird diese Pflanzung mit der Aussaat einer Wildblumenmischung für den Sommeraspekt.

Bild: Dortmund-Agentur / Roland Gorecki

Gewinner Video-Wettbewerb

20.03.2017

Mein Job ist mein Ding

im Herbst 2016 startete die Handwerkskammer (HWK) Dortmund den Azubi-Videowettbewerb „Mein Job ist mein Ding“. Auszubildende im Handwerk wurden dazu aufgerufen, kurze Videos zu produzieren, in denen sie zeigen sollten, warum sie ihren Job toll finden. Jetzt stehen die Sieger fest: Den ersten Platz belegte die angehende Wittener Fotografin Wiebke Zeise. Dicht gefolgt von der angehenden Schilder- und Lichtreklamegestalterin Malvina Witzki aus Herne. Platz Drei belegte die angehende Kfz-Mechatronikerin Sümeyye Ersoy aus Dortmund. Eine besondere Anerkennung der Jury gab es darüber hinaus für die angehenden Kfz-Mechatroniker Zweirad, Marc Künker und Tim Schubert aus Dortmund.

Bild: HWK Dortmund

Universitätsallianz Ruhr unterzeichnet neue Vereinbarung zum 10-jährigen Bestehen

19.03.2017

Universitätsallianz Ruhr unterzeichnet neue Vereinbarung

Nach zehn Jahren erfolgreicher Kooperation haben die drei großen Universitäten im Ruhrgebiet ihre Partnerschaft neu besiegelt: Die Ruhr-Universität Bochum, die Technische Universität Dortmund und die Universität Duisburg-Essen erneuerten die Rahmenkooperationsvereinbarung, um ihre Zusammenarbeit in der Universitätsallianz Ruhr (UA Ruhr) zu festigen. Der Vertrag verdeutlicht, welch dynamische Entwicklung der Verbund seit seiner Gründung am 12. März 2007 genommen hat.

Bild: Roland Baege/TU Dortmund

Equal Pay Day 2017 in Dortmund

18.03.2017

Equal Pay Day

Ausgestattet mit roten Hüten und Konfetti-Kanonen und angeführt von der Samba-Gruppe Latè Logo machten sich Dortmunder Frauen am Samstag, 18. März, für mehr Lohngerechtigkeit stark. Zusammen mit rund 40 Bündnispartnern führte das Gleichstellungsbüro der Stadt Dortmund wieder zahlreiche Aktionen zum Equal Pay Day durch. Gemeinsam mit engagierten Vereinen, Verbänden und anderen startete der Protestmarsch rund um den Friedensplatz.
Im Anschluss wartete auf die Teilnehmerinnen im Dortmunder Rathaus das Red Lunch mit Gesprächen, Science Slam, Bewerbungschoaching, Quiz und Fingerfood.

Bild: Dortmund-Agentur / Anja Kador

Bürgermeisterin begrüßt Schüler aus Netanya

17.03.2017

Bürgermeisterin begrüßt Schüler aus Netanya

Im Rahmen eines Schüleraustausches zwischen dem Heisenberg-Gymnasium und der Tchernikowski Highschool aus der Partnerstadt Netanya in Israel begrüßte Bürgermeisterin Birgit Jörder die Schüler und deren Lehrer im Rathaus.

Bild: Dortmund-Agentur / Roland Gorecki

Courage-Tag im Dietrich-Keuning-Haus

16.03.2017

Courage-Tag im Dietrich-Keuning-Haus

In Dortmund gehören 43 Schulen (darunter acht Grundschulen) zum bundesweiten Netzwerk 'Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage'. Die 35 weiterführenden Courage-Schulen waren zu einem Aktionstag - dem Courage-Tag - eingeladen worden. Nach einer Lesung von Nils Oskamp 'Drei Steine' konnten die 130 Schülerinnen und Schüler, die der Einladung gefolgt waren, an zehn verschiedenen Workshops zu Toleranz und Erinnerungsarbeit teilnehmen.

Bild: Stadt Dortmund / Brigitte Möller

Zorc bei Vertragsverlängerung mit Gonzalo Castro

15.03.2017

Borussia Dortmund verlängert Vertrag mit Gonzalo Castro

Borussia Dortmund hat nach den hochtalentierten Julian Weigl und Christian Pulisic in Mittelfeldspieler Gonzalo Castro einen weiteren Leistungsträger langfristig gebunden und die Zusammenarbeit vorzeitig bis zum 30. Juni 2020 ausgeweitet.

Bild: BVB

Tiny House – Energieautarkes Wohnen im Kleinformat

14.03.2017

Energieautarkes Wohnen im Kleinformat

In der Werkhalle auf dem Union-Gewerbehof Dortmund, in der ersten von Fraunhofer UMSICHT und wert.voll gGmbH veranstalteten Energiewerkstatt, war am vergangenen Wochenende Kreativität gefragt. Über 60 Teilnehmende entwickelten gemeinsam Ideen zur Konzeptionierung und Umsetzung von energieautarkem Wohnen auf weniger als 10qm.

Bild: Foto Frank Vinken | dwb für die innogy Stiftung

Szene aus der schwarzen Flotte

13.03.2017

"Die Schwarze Flotte" beim Heidelberger Stückemarkt

Das Schauspiel Dortmund ist mit dem Stück "Die Schwarze Flotte" zum Heidelberger Stückemarkt 2017 eingeladen. Das renommierte Festival findet vom 28. April bis 7. Mai statt. Anne-Kathrin Schulz, Dramaturgin und Autorin am Schauspiel Dortmund, hat das Stück nach einer Recherche des Journalistenkollektivs "CORRECT!V" geschrieben. In der Inszenierung von Schauspielintendant Kay Voges feierte "Die Schwarze Flotte" im Oktober 2016 im Dortmunder Megastore Uraufführung. mehr...

Bild: Birgitt Hupfeld

Bilder 1 bis 50 (von 1355)

Zurückblättern nicht möglich zurück Eine Ergebnisseite weiterblättern weiter

Allgemeine Funktionen und Angebote

Das Hauptmenü