Dortmund überrascht. Dich.
Panorama Dortmund

Medienportal

Bild: Jesús González Rebordinos

Weiberfastnacht 2013

Das Dortmunder Prinzenpaar Dirk II. und Eva I. stürmten zusammen mit anderen Jecken am 7. Februar 2013 das Rathaus und das Polizeipräsidium.

Trotz Gesängen wie „Wir wolln’ den Sierau seh'n“ ließ sich der Oberbürgermeister nicht blicken. Würdige Vertretung lieferte Stadtdirektor Jörg Stüdemann, der sich Prinzessin Eva I. und ihrer Schere stellte und sich von seinem Schlips verabschiedete.Im Polizeipräsidium feierten die jecken "Weiber" dann mit viel Musik und bunten Kostümen weiter.