Dortmund überrascht. Dich.
Panorama Dortmund

Medienportal

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Jesús González Rebordinos

Informationen zum Coronavirus

Informationen zu den aktuell geltenden Regelungen finden Sie hier:

Aktionsplan Soziale Stadt

Bürgerforum in Eving lud zum Diskutieren ein

Zum 3. Bürgerforum des Aktionsplanes Soziale Stadt im Stadtbezirk Eving erschienen zahlreiche interessierte Bürgerinnen und Bürger sowie Projektverantwortliche. Der Alevitische Kulturverein in der Bayrischen Straße hatte seine Räume für diesen Zweck gerne zur Verfügung gestellt. Ute Kampmann, Aktionsraumbeauftragte für die Aktionsräume Eving I und II (Kemminghausen und Lindenhorst), stellte bereits laufende Projekte und deren Entwicklung vor. Im Anschluss hatten Bürgerinnen und Bürger Gelegenheit, ihre Erfahrungen und Eindrücke auszutauschen, zu diskutieren und neue Ideen einzubringen.