Dortmund überrascht. Dich.
Panorama Dortmund

Medienportal

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Jesús González Rebordinos

Informationen zum Coronavirus

Informationen zu den aktuell geltenden Regelungen finden Sie hier:

NRW-Polizei "Ein Tag mit uns!"

Rund 100.000 Menschen nutzten das gute Wetter am Samstag, 13. Juli, um sich in der Dortmunder City und am Hafen beim Polizeitag NRW die vielfältigen Einsatzbereiche der Polizei zeigen zu lassen.

Der Dortmunder Polizeipräsident Norbert Wesseler erläuterte bei der Eröffnung in der Reinoldikirche das Motto der Veranstaltung: " 'Ein Tag mit uns!' ist die Umsetzung unseres gesetzlichen Auftrages." Man müsse, so Wesseler, die polizeiliche Leistungsfähigkeit einer breiten Öffentlichkeit transparent machen und den Bürgerinnen und Bürgern zeigen, "was wir für die Sicherheit und mit den Steuergeldern machen."
NRW-Innenminister Ralf Jäger bestätigte: "Der Schutz der Bürgerinnen und Bürger ist sehr wichtig. Aber dazu brauchen wir den Rückhalt dieser Bürger." Jäger machte aber auch deutlich, dass es hundertprozentigen Schutz niemals geben könne.
Oberbürgermeister Ullrich Sierau freute sich besonders, "dass die Polizei ihre Leistungsschau in Dortmund veranstaltet." Das dokumentiere das gute Verhältnis, das es zwischen Stadt und Polizei gäbe.

Insgesamt hatte die Polizei an zehn verschiedenen Orten in der Innenstadt und am Hafen die ganze Bandbreite der Polizeiarbeit des Landes Nordrhein-Westfalen gezeigt. Ein Familientag der besonderen Art, der bei den Besucherinnen und Besuchern gut ankam.

(v.l.) Oberbürgermeister Ullrich Sierau, Polizeipräsident Norbert Wesseler, NRW-Innenminister Ralf Jäger bei der feierlichen Eröffnung des Polizeitages in der Reinoldikirche
Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Dortmund-Agentur / Anja Kador
Sekundenschnell, ohne Netz und doppelten Boden seilen sich Mitglieder des Sondereinsatzkommandos vom Helikopter auf der Hafenbrücke und den umliegenden Gebäuden ab
Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Dortmund-Agentur / Gaye Suse Kromer
Sicherungsschützen gehen auf dem Deutsche-Bahn-Gebäude am Hafen in Stellung, um die Geiselnehmer der Santa Monika ins Visier zu nehmen
Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Dortmund-Agentur / Gaye Suse Kromer
Die Geiselnehmer werden von der Polizei erst abgelenkt ...
Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Dortmund-Agentur / Gaye Suse Kromer
... dann greift das SEK blitzschnell zu
Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Dortmund-Agentur / Gaye Suse Kromer
Der alte Wasserwerfer kann das kühle Nass nur punktuell abgeben ...
Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Dortmund-Agentur / Gaye Suse Kromer
... während das neuste Modell das Wasser nach Bedarf – etwa zur Unterstützung der Feuerwehr – auch gefächert versprühen kann
Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Dortmund-Agentur / Gaye Suse Kromer
Besuch von der Kölner Polizei, die die "alten Schätzchen" vorführten
Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Dortmund-Agentur / Gaye Suse Kromer
Blick in ein Instansetzungsfahrzeug der Polizei
Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Dortmund-Agentur / Gaye Suse Kromer
Die Motorräder kamen bei den Kleinen ganz groß an
Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Dortmund-Agentur / Gaye Suse Kromer
Kurzer Schwatz unter Kollegen
Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Dortmund-Agentur / Gaye Suse Kromer
Alt und ausrangiert, aber immer noch beeindruckend: Polizei-Fahrzeuge für verschiedene Einsätze
Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Dortmund-Agentur / Gaye Suse Kromer
Herr Zengeler, Polizeihistorische Sammlung Essen, führte den alten „Nummern“-Stuhl vor – auf diesem wurden Spitzbuben mit einer Nummer fotografiert und registriert
Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Dortmund-Agentur / Gaye Suse Kromer
Körperliche Fitness im Einsatz ist ein „Muss“.
Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Dortmund-Agentur / Anja Kador
Der Polizeitag war eine gute Gelegenheit, sich historisch zu uniformieren.
Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Dortmund-Agentur / Anja Kador
Als es noch Abschnittsbevollmächtigte gab, gab es auch noch die DDR
Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Dortmund-Agentur / Anja Kador
Die Polizei, dein Freund und Helfer: hier bei der Kletterübung der Kleinen auf den wackeligen Getränkekastenturm.
Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Dortmund-Agentur / Anja Kador
Harley Davidson, das amerikanische Polizeimotorrad für Liebhaber.
Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Dortmund-Agentur / Anja Kador
Ein wahr gewordener Biker-Traum mit Blaulicht und Sirene
Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Dortmund-Agentur / Anja Kador
Die Seniorenberatung für mehr Sicherheit im Alltag war ein gefragter Informationsstand.
Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Dortmund-Agentur / Anja Kador
Viele Menschen auf dem Friedensplatz interessierten sich für die gelungenen Vorführungen der Hunde- und Reiterstaffel.
Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Dortmund-Agentur / Anja Kador
Alles im Blick – die Polizei, dein Freund und Helfer
Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Dortmund-Agentur / Gaye Suse Kromer
Drogenspürhund bei einer Einsatzübung.
Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Dortmund-Agentur / Anja Kador
Vorführung der Verkehrspuppenbühne.
Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Dortmund-Agentur / Anja Kador
Ganz viel Aufmerksamkeit zog der Helikopter der Bundespolizei auf sich.
Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Dortmund-Agentur / Anja Kador
Einmal ein echtes Helicockpit von innen sehen, das fand Nora cool
Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Dortmund-Agentur / Anja Kador
Viel Spaß hatten die Kids unter polizeilicher Anleitung bei Geschicklichkeitsspielen.
Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Dortmund-Agentur / Anja Kador
Die Pferde der Reiterstaffel kann so schnell nichts aus der Ruhe bringen.
Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Dortmund-Agentur / Anja Kador
Fallschirmspringer der Polizei im Anflug auf den Friedensplatz
Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Dortmund-Agentur / Gaye Suse Kromer
Viel Erfahrung gehört dazu, den Fallschirm richtig zu manövrieren
Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Dortmund-Agentur / Anja Kador