Dortmund überrascht. Dich.
Panorama Dortmund

Medienportal

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Jesús González Rebordinos

Informationen zum Coronavirus

Aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus (COVID-19) kommt es zu Einschränkungen der Öffnungszeiten und Erreichbarkeiten der Stadtverwaltung und städtischen Einrichtungen.

Weitere Informationen zur aktuellen Lage finden Sie unter:
corona.dortmund.de sowie in unserem Live-Ticker

Bombenentschärfung im Klinikviertel

Es war eine der größten Evakuierungen der Stadtgeschichte: Am 12. Januar 2020 mussten mehr ca. 14.000 Dortmunder*innen ihre Wohnungen verlassen. Bereits am 11. Januar wurden Patient*innen der Städtischen Kliniken und des St.-Johannes Hospital Dortmund evakuiert. Zuvor waren vier Bomben-Verdachtspunkte gefunden worden. Der Kampfmittelbeseitigungsdienst entschärfte am 12. Januar schließlich zwei 250kg-Blindgänger.