Panorama Dortmund

Medienportal

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Jesús González Rebordinos

Sanierungsbeginn am Fritz-Henßler-Berufskolleg

Erste Maßnahme: Bau des Ausweichquartiers

Für die umfangreiche Sanierung und Erweiterung des Fritz-Henßler-Berufskollegs beginnen Anfang Februar die Arbeiten. Eine der ersten Maßnahmen: Es werden rund 30 Container pro Tag erwartet, mehr als 500 insgesamt. Sie werden als Ausweichquartier für die Zeit der laufenden Arbeiten dienen. Die ersten Container wurden am 10. Februar an der Weißenburger Straße angeliefert.

Für die Dauer der Sanierungsphase von rund zwei Jahren entsteht an der Weißenburger Straße ein Interimsquartier für das Berufskolleg. Voraussichtlich Ende April sollen alle Abschnitte bezogen und der Schulbetrieb komplett ausgelagert sein. Bis Anfang 2017 wird der Standort an der Weißenburger Straße den Schülerinnen und Schülern als Lehranstalt dienen.