Panorama Dortmund

Medienportal

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Jesús González Rebordinos

Nordwärts 2025

Auftaktveranstaltung

Gut 250 interessierte Bürgerinnen und Bürger, Multiplikatoren aus Wirtschaft, Wissenschaft und Zivilgesellschaft sowie Vertreter/innen aus Bundes-, Landes- und Kommunalpolitik waren am 9. Mai in das ThyssenKrupp Info-Center an der Oesterholzstraße im Dortmunder Norden gekommen, um zum Auftakt des Dekadenprojektes „Nordwärts 2025“ erste Ideen einzubringen, Probleme zu skizzieren und Vorstellungen zu entwickeln.