Panorama Dortmund

Medienportal

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Jesús González Rebordinos

Rettungsübung der Feuerwehr im Dortmunder Kohlenhafen

Tipps für sicheres Baden und schnelles Handeln in Notfallsituationen

In den letzten Monaten kam es immer wieder zu tödlichen Badeunfällen in Nordrhein-Westfalen. Ursache hierfür war oftmals ein leichtsichtiges Handeln oder die Unwissenheit über die Gewässereigenschaften. Aus diesem Grund klärte die Spezialeinheit Wasserrettung der Dortmunder Feuerwehr mit Unterstützung der DLRG am 7. August über die Gefahren an den verschiedenen Gewässerarten auf und vermittelte allgemeine Verhaltensregeln beim Baden.

Im Rahmen einer Rettungsübung wurden hierzu speziell die Gefahren am Dortmunder Kanal im Bereich des Kohlehafens demonstriert und alle Fragen zum Thema Badeunfällen beantwortet.