Panorama Dortmund

Medienportal

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Jesús González Rebordinos

Unterbringung von Flüchtlingen auf Schiffen

Zwei Wohnschiffe für 180 Flüchtlinge

Die MS Solaris und die MS Diana sind zwei ehemalige Flusskreuzfahrtschiffe, auf denen Menschen, die vor Krieg und Gewalt aus ihrer Heimat fliehen mussten, Schutz und Unterkunft finden. Einziehen werden auf den beiden Schiffen alleinstehende Personen, Ehepaare und Familien mit Kindern ab 15 Jahre. Für 100 von ihnen ist Platz auf der MS Solaris (Baujahr 1982), die mit 80 Meter Länge, 9,5 Meter Breite und 45 Kabinen das größere der beiden Schiffe ist. Die MS Diana (Baujahr 1970), 79 Meter lang und 7,75 Meter breit, bietet mit 39 Kabinen Raum für weitere 80 Personen.