Dortmund überrascht. Dich.
Panorama Dortmund

Medienportal

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Jesús González Rebordinos

Frühjahrsputz mit Oberbürgermeister Sierau

Am Wochenende des 7. und 8. Mai steigt das große Festival DortBunt in der Dortmunder Innenstadt und zeigt, dass Dortmund eine vielfältige, tolerante und solidarische Metropole ist. Im Vorfeld dieses Ereignisses hat Oberbürgermeister Ullrich Sierau am Donnerstag, 24. März, zu einer großen Frühjahrsputzaktion nach Dorstfeld eingeladen.

"Eine Stadt, viele Gesichter" ist das Motto von DortBunt und es steht auch Pate für die Aktion in Dorstfeld. Dort versuchen Neonazis durch ihr Auftreten, eine fremdenfeindliche und intolerante Atmosphäre zu verbreiten. Das wird nicht hingenommen – auch nicht, wenn Rechtsextreme das Ortsbild durch Aufkleber, Plakate oder Graffiti verschandeln.

Rund um den Wilhelmplatz und in den angrenzenden Straßen gingen neben OB Ullrich Sierau Mitglieder des Runden Tisches gegen Rechts, und zahlreiche Ehrenamtliche gegen diese Intoleranz und Fremdenfeindlichkeit vor. Unterstützt wurden sie von Mitarbeitern des Tiefbauamtes, des Ordnungsamtes, der EDG, der Stadtteilwerkstatt und vielen anderen Akteuren.