Dortmund überrascht. Dich.
Panorama Dortmund

Medienportal

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Jesús González Rebordinos

Dortmund überrascht. Dich. #DOfürRio bei Olympia ganz weit vorn

Olympia Public-Viewing in der Dortmunder City! Dieses neue Format von Dortmund-Agentur und Kooperationspartner WILO punktet bei den Sportbegeisterten in dieser Stadt. Erstmals bekam der Fußball mit der Veranstaltung #DOfürRio im Olympiagarten vor der Reinoldikirche Konkurrenz. Den Leuten gefiel’s. Die Stimmung war prächtig, die Zuschauer erlebten Rio live, verpassten keine Finalentscheidung und wurden zudem auch noch bestens unterhalten. Dortmund l(i)ebt seinen BVB. Aber Dortmund kann mehr als Fußball! Fast jeder dritte Dortmunder ist Mitglied in einem der über 530 Sportvereine in der Stadt! Das spricht für sich. Und Dortmund ist Olympiastützpunkt! Eine Stadt – Viele Stärken. Dortmund überrascht. Dich. Immer wieder gerne!

Public Viewing
Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Dortmund-Agentur / Thomas Kampmann
Blumendeko
Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Dortmund-Agentur / Thomas Kampmann
Uwe Kisker moderierte und führte Interviews – hier mit Ex-Ruderin Kerstin Holtmeyer.
Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Dortmund-Agentur / Thomas Kampmann
Infostand Dortmund überrascht. Dich
Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Dortmund-Agentur / Thomas Kampmann
Ruderclub Hansa
Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Dortmund-Agentur / Thomas Kampmann
Luftballonfiguren
Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Dortmund-Agentur / Thomas Kampmann
Banda Pelodum sorgte für die passende brasilianische Stimmung vor der Reinoldikirche.
Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Dortmund-Agentur / Thomas Kampmann
Besucher
Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Dortmund-Agentur / Thomas Kampmann
Der Ruderclub hatte u.a. zwei Ergometer aufgestellt
Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Dortmund-Agentur / Thomas Kampmann
Vater und Tochter gönnten sich eine Pause für Rio
Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Dortmund-Agentur / Thomas Kampmann
Besucher
Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Dortmund-Agentur / Thomas Kampmann
Kay Hoffmann, Director Corporate Communication bei WILO, befragt die Gäste.
Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Dortmund-Agentur / Thomas Kampmann
Rapper Der Wolf und DJ Rich Boogie läuteten den #DOfürRio-Endspurt ein.
Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Dortmund-Agentur / Thomas Kampmann
Der Wolf präsentierte frische Songs aus seinem neuen Album „Turbofunk“.
Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Dortmund-Agentur / Thomas Kampmann
Mittagspause in der Dortmunder City
Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Dortmund-Agentur / Thomas Kampmann
Mittagspause in der Dortmunder City
Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Dortmund-Agentur / Thomas Kampmann
Mittagspause in der Dortmunder City
Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Dortmund-Agentur / Thomas Kampmann
Mittagspause in der Dortmunder City
Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Dortmund-Agentur / Thomas Kampmann
Der Deutschland Achter kämpft um Gold.
Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Dortmund-Agentur / Thomas Kampmann
Noch sind die Besucher ganz entspannt. Der #DOfürRio-Olympiagarten ist gut gefüllt.
Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Dortmund-Agentur / Thomas Kampmann
Noch sind die Besucher ganz entspannt. Der #DOfürRio-Olympiagarten ist gut gefüllt.
Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Dortmund-Agentur / Thomas Kampmann
Noch sind die Besucher ganz entspannt. Der #DOfürRio-Olympiagarten ist gut gefüllt.
Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Dortmund-Agentur / Thomas Kampmann
Die Engländer liegen bereits eine Ruderlänge vor.
Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Dortmund-Agentur / Thomas Kampmann
Zwei Frauen drücken die Daumen
Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Dortmund-Agentur / Thomas Kampmann
Laura Schwendsen, Steuerfrau des Frauen Achter, ist untröstlich.
Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Dortmund-Agentur / Thomas Kampmann
Steuermann Martin Sauer vom Deutschland Achter ist ihr Lebensgefährte.
Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Dortmund-Agentur / Thomas Kampmann
Applaus für Silber
Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Dortmund-Agentur / Thomas Kampmann
Michael Krause, Frank Mill und Thomas Happe
Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Dortmund-Agentur / Thomas Kampmann
Kay Hoffmann talkt mit Ursula Happe (89), Gold über 200 m Brust 1956 in Melbourne.
Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Dortmund-Agentur / Thomas Kampmann
Auch das war möglich: Junggesellinnen-Abschiedsparty vor der #DOfürRio-Bühne.
Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Dortmund-Agentur / Thomas Kampmann
Shari Malzahn war als Botschafterin der Neven Subotic Stiftung zu Gast.
Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Dortmund-Agentur / Thomas Kampmann