Dortmund überrascht. Dich.
Panorama Dortmund

Medienportal

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Jesús González Rebordinos

Kirschblütenfest im Botanischen Garten Rombergpark

Am Sonntag, 22. April, nutzten zahlreiche Menschen den strahlenden Sonnenschein für einen Besuch des japanischen Kirschblütenfestes – Hanami – im Botanischen Garten Rombergpark. Mit den warmen Tagen öffnen sich unzählige Kirschblüten. Die Zierkirschen-Sammlung im Park ist weltberühmt und eine der größten. Über 275 verschiedene Arten und Sorten erstrahlen in Weiß- und Rosatönen; einfach oder gefüllt, an großen Bäumen oder zarten, hängenden Zweigen. In Japan wird diese Zeit mit den "Hanami", den Kirschblütenfesten, gefeiert. Man trifft sich mit Freunden und Familie zum Picknick unter den Blüten und besinnt sich der Traditionen und eigenen Kultur. Vor zwei Jahren fand im Botanischen Garten Rombergpark, initiiert von den Freunden und Förderern des Botanischen Gartens Rombergpark e.V., das erste Kirschblütenfest in Dortmund statt.