Dortmund überrascht. Dich.
Panorama Dortmund

Medienportal

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Jesús González Rebordinos

Vor 80 Jahren - Novemberpogrom: Gedenken an Opfer

Rund 300 Gäste aus unterschiedlichen gesellschaftlichen Bereichen kamen im Foyer des Opernhauses am Platz der Alten Synagoge zusammen, um den Opfern des Novemberpogroms zu gedenken.

Oberbürgermeister Ullrich Sierau erinnerte in seiner Ansprache an den unvorstellbaren Albtraum, den die jüdische Bevölkerung in der Nacht vom 9. auf den 10. November 1938 erleben musste. Sierau dankte den Anwesenden, „dass Sie gekommen sind, um gemeinsam mit unseren jüdischen Mitbürgerinnen und Mitbürgern eines der dunkelsten Kapitel deutscher Geschichte zu gedenken, das sich in diesem Jahr zum 80. Mal jährt.“