Dortmund überrascht. Dich.
Panorama Dortmund

Medienportal

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Jesús González Rebordinos

Informationen zum Coronavirus

Informationen zu den aktuell geltenden Regelungen finden Sie hier:

Rosenmontagszug 2019

Wetterbedingt mit einer Stunde Verspätung, um 15:00 Uhr, setzte sich der Rosenmontagszug mit 23 Festwagen und 22 Fußgruppen in Bewegung. Zehntausende Jecken sammelten Kamelle und jubelten dem Kinderprinzenpaar Max I. und Charlotte I., sowie dem Prinzenpaar Thomas I. und Angelika II. zu. Auch das Wetter spielte mit und so begleitete nach einem kleinen Schauer zu Beginn die Sonne den Zug bis zum Friedensplatz.