Dortmund überrascht. Dich.
Papierband mit ausgeschnittenen Männchen vor Himmel

Portal für Menschen mit Behinderungen

Bild: pixelio / S. Hofschlaeger

Frauenhaus – Frauen helfen Frauen e. V. Dortmund

Das Frauenhaus bietet Frauen und ihren Kindern, die von häuslicher Gewalt oder Zwangsheirat betroffen sind, Schutz, Unterkunft und Beratung.

Sucht eine Frau Schutz im Frauenhaus, kann sie unter 0231-80 00 81 anrufen. Hilfreich ist, wenn sie ihre Papiere (Ausweis, Krankenkassenkarte, Familienbuch etc.) sowie Medikamente und persönliche Dinge mitbringen kann.

Angebote

Im Frauenhaus bleibt jede Frau für sich und ihre Kinder selbst verantwortlich. Die Frauen werden durch Beratungsgespräche und Gruppenangebote unterstützt und gestärkt. Sie können sich stabilisieren, Abstand zu den erlebten Misshandlungen gewinnen und für sich und ihre Kinder eine neue Lebensperspektive aufbauen.

Auch die Kinder werden von den Mitarbeiterinnen unterstützt. Es werden

Vorschulgruppen, Jugendfreizeitgruppen, Hausaufgabenhilfe und Einzelgespräche für ältere Kinder angeboten.

Räumlichkeiten

Das Erdgeschoss des Frauenhauses ist über eine Rollstuhlrampe zugänglich. Die barrierefreie kleine Wohnung im Erdgeschoss besteht aus zwei Zimmern, einer komplett eingerichteten Küche und einem weitestgehend barrierefreiem Bad. Die Türen sind extra breit und die Wohnung ist für eine Rollstuhlfahrerin ausgestattet. Der Zugang zu Gemeinschaftsräumen ist vom Eingangsbereich aus möglich.

Bei besonderen körperlichen Einschränkungen werden im Einzelfall individuelle Lösungen gesucht.

Frauenhaus – Frauen helfen Frauen e. V. Dortmund

Portal für Menschen mit Behinderungen