Dortmund überrascht. Dich.
Friedensplatz altes Stadthaus

Nachrichtenportal

Bild: Jesús González Rebordinos

Auszeichnung

Cityring für Peter Bandermann

Nachricht vom 12.01.2016

Der Cityring Dortmund würdigt mit der Verleihung des 40. Cityrings an Peter Bandermann das Engagement des Journalisten für seine Heimatstadt Dortmund und seine couragierte Berichterstattung.

Peter Bandermann mit Cityring

Der Preisträger zusammen mit dem Cityring-Vorsitzenden Dirk Rutenhofer bei der Verleihung am 12. Januar im Industrieklub Dortmund
Bild: Dortmund-Agentur / Thomas Kampmann

Peter Bandermann beobachtet seit mehr als 15 Jahren die Entwicklung der rechten Szene in Dortmund und berichtet unbeirrt trotz persönlicher Bedrohungen, die ihm und seiner Familie aus dem rechtsextremen Umfeld widerfahren. Der gebürtige Baroper (Jahrgang 1967) wurde bereits 2000 mit der weißen Rose für Zivilcourage durch die SPD Syburg ausgezeichnet und erhielt 2015 zwei weitere hochkarätige Preise: den "Vorleser" der Gewerkschaft NGG und die "Goldene Viktoria" vom Verband Deutscher Zeitschriftenverleger (VDZ). Peter Bandermann widmete die Auszeichnung auch dem gesamten Redaktionsteam der Ruhr Nachrichten, das sich konsequent für ein weltoffenes Dortmund stark mache.