Dortmund überrascht. Dich.
Friedensplatz altes Stadthaus

Nachrichtenportal

Bild: Jesús González Rebordinos

Fahrbahnerneuerung

Greveler Straße von Hostedder Straße bis Haus-Nr. 80

Nachricht vom 15.01.2016

Sofern die Witterung es zulässt, beginnt das Tiefbauamt der Stadt Dortmund am Montag, 18. Januar, mit der Fahrbahnerneuerung der Greveler Straße im Abschnitt von Hostedder Straße bis Hausnummer 80.

Die Arbeiten beginnen in einem ersten Bauabschnitt zwischen Hausnummer 80 bis 45 und werden in einem zweiten Bauabschnitt zwischen Hausnummer 45 und der Einmündung In der Liethe fortgeführt. Abschließend folgt in einem dritten Bauabschnitt die Fahrbahnsanierung zwischen der Einmündung In der Liethe bis zur Hostedder Straße.

Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis Ende der neunten Kalenderwoche. Sie werden in den einzelnen Abschnitten unter Vollsperrung durchgeführt. Der Anliegerverkehr wird aufrecht erhalten. Eine Umleitungsstrecke wird über die Straßen Im Weidkamp, Droote, Flughafenstraße und Hostedder Straße beschildert.

Die Gesamtkosten für die Sanierung dieses zirka 640 Meter langen Straßenabschnittes betragen etwa 300.000 Euro.

Das Tiefbauamt und die ausführende Baufirma bitten um Verständnis für nicht vermeidbare Beeinträchtigungen während der Bauzeit.