Dortmund überrascht. Dich.
Friedensplatz altes Stadthaus

Nachrichtenportal

Bild: Jesús González Rebordinos

Fahrbahnerneuerung

Ostfriedhof bleibt erreichbar

Nachricht vom 11.03.2016

Das Tiefbauamt beginnt am Montag, 14. März, mit der Fahrbahnerneuerung der Robert-Koch-Straße zwischen Franziskaner Straße und Roonstraße. Die Arbeiten werden voraussichtlich Mitte April abgeschlossen sein. Die Gesamtkosten betragen rund 110.000 Euro.

Der Bereich wird während der Bauarbeiten für den Durchgangsverkehr gesperrt. Der Anliegerverkehr wird aufrechterhalten. Um die Erreichbarkeit des Ostfriedhofs zu gewährleisten, wird der Bereich in zwei Abschnitte unterteilt. Dadurch wird die Zugänglichkeit des Ostfriedhofs über den Haupteingang und über den östlichen Eingang sichergestellt.

Das Tiefbauamt und die ausführende Baufirma bitten um Verständnis für nicht vermeidbare Beeinträchtigungen während der Bauzeit.

Zum Thema

Aktuelle Informationen zu Baustellen auch online: