Dortmund überrascht. Dich.
Friedensplatz altes Stadthaus

Nachrichtenportal

Bild: Jesús González Rebordinos

Digitale Kultur

Neues Museum in Dortmund

Nachricht vom 11.01.2017

Das BINARIUM in Dortmund ist das "Deutsche Museum der digitalen Kultur". Es beherbergt eine große Sammlung von Videospielkonsolen und klassischen Heimcomputern und hat sie spannend aufbereitet.

Commodore VC 20

Der erste Heimcomputer von Commodore kommt 1981 nach Europa
Bild: Christian Ullenboom

Das Erdgeschoss erzählt die Geschichte der Videospielkonsolen anhand von über 250 Exponaten ab Ende der 1970er Jahre bis heute. An vielen spannenden Stationen können die Besucher spielen – an frühen Konsolen wie der Atari 2600, NES oder aktuellen Modellen wir der PS 4 oder Xbox One. Besucher können im umgebauten Kart Autorennen fahren und im Cessna-Nachbau den Flugsimulator bedienen.

Im zweiten Quartal 2017 präsentiert das BINARIUM weitere 1000 qm im Obergeschoss mit persönlichen Computern, 3D-Drucker und Audio-/Video-Stationen.

Nach dem Besuch im Museum lädt das angeschlossene Bistro NETZWERK mit Kaffee, Kuchen und weiteren Snacks zum Verweilen ein.