Dortmund überrascht. Dich.
Friedensplatz altes Stadthaus

Nachrichtenportal

Bild: Jesús González Rebordinos

Nacht der Ausbildung

24 Arbeitgeber öffnen zur Nacht der Ausbildung

Nachricht vom 15.05.2017

Am Freitag, 19. Mai, findet in der Zeit von 17:00 bis um 22:30 Uhr die 8. Dortmunder Nacht der Ausbildung statt. Neben 23 Betrieben beteiligt sich auch die Stadtverwaltung wieder an der Veranstaltung.

Dortmunder Nacht der Ausbildung

Die "Dortmunder Nacht der Ausbildung" will eine Entscheidungshilfe bei der Berufswahl geben.
Bild: Dortmunder Nacht der Ausbildung / facebook

Auf dem Übungs- und Lagerplatz des Betriebshofes des Westfalenparks, An der Buschmühle 3 haben Ausbildungsinteressierte, Eltern und Lehrerinnen und Lehrer die Möglichkeit, sich über die Ausbildungsmöglichkeiten bei der Stadt Dortmund für das Einstellungsjahr 2018 zu informieren.

Welche Ausbildung passt zu mir und wie sieht die Praxis aus? Wie bewerbe ich mich richtig und wie verhalte ich mich bei einem Vorstellungsgespräch? Antworten zu diesen und ähnlichen Fragen werden die Praxisanleiter/-innen, Ausbilder/-innen sowie die Auszubildenden der teilnehmenden Unternehmen an diesem Abend gerne geben und somit einen ersten persönlichen Kontakt zu den Ausbildungsinteressierten herstellen.

Neben der Stadt Dortmund sind in diesem Jahr folgende Unternehmen vertreten

  • Bundesagentur für Arbeit
  • Boehringer Ingelheim
  • Caterpillar
  • Die Continentale
  • Dachser
  • Deutsche Telekom
  • Dortmunder Airport
  • DSW21/DEW21
  • EDG
  • Finanzverwaltung NRW
  • Finanzamt Dortmund-Ost
  • IHK
  • Innogy/Westnetz
  • KHS
  • Klinikum Dortmund
  • KVWL
  • Polizei Dortmund
  • REWE Dortmund
  • SIGNAL IDUNA
  • steag
  • TU Dortmund
  • Westfalenhallen Dortmund
  • WILO

Am Veranstaltungstag ist es auch in diesem Jahr wieder möglich, sich im Vorfeld der Veranstaltung im Berufsinformationszentrum (BIZ) der Agentur für Arbeit, Steinstraße 39 in Dortmund zu informieren. In den 30-minütigen Veranstaltungen um 16:00 Uhr, 16:30 Uhr und 17:00 Uhr werden alle Fragen zum Berufswahlfahrplan, wann ist was und wie zu tun, geklärt und ein Überblick über die Ausbildungslandschaft in Dortmund gegeben. Mit Informationen zu den Reiserouten zur Nacht der Ausbildung werden die Eltern und Jugendlichen dann auf die Reise in die Unternehmen geschickt.

Zum Thema

Alle Veranstaltungsorte werden mit einem kostenlosen Shuttleservice im 20-Minuten-Takt miteinander verbunden. Die Busse starten am Busbahnhof am Nordausgang des Hauptbahnhofes.

Weitere Informationen gibt es im Internet unter: