Dortmund überrascht. Dich.
Friedensplatz altes Stadthaus

Nachrichtenportal

Bild: Jesús González Rebordinos

Dressur- und Reitturnier

Vorverkauf für Signal Iduna Cup 2018 startet

Nachricht vom 31.07.2017

Vom 22. bis 25. März 2018 geraten die Westfalenhallen beim Signal Iduna Cup buchstäblich unter die Hufe. Bei der internationalen Reitsportveranstaltung trifft sich alljährlich die Crème de la Crème des Reitsports. Ab dem 1. August beginnt der Vorverkauf.

Sanne Thijssen (NED) mit Con Quidam Rb

Die Siegerin im Großen Preis der Bundesrepublik beim Signal Iduna Cup 2017 und damit die Gesamtsiegerin der "Mitsubishi Motors Masters League": Sanne Thijssen (NED) mit Con Quidam Rb
Bild: Sportfotos Lafrentz

Sie sind eine absolute Bereicherung für den Signal Iduna Cup und bringen die großartige Kulisse auf den Rängen der Westhallen Dortmund in ausgelassene Stimmung: Die Voltigierer werden 2018 erneut zu Gast in den Westfalenhallen Dortmund sein und das Weltcupfinale in Dortmund austragen. Im "Fei World Cup Vaulting Final", bekommen die Zuschauer nur das Beste vom Besten zu sehen, wenn in drei Wettkampfdisziplinen mit jeweils zwei Durchgängen die besten Voltigierer getrennt nach Damen, Herren und Doppel-Voltigierern gegeneinander antreten.

Neben den Voltigierern hat der Spring- als auch der Dressursport bei dem Traditionsturnier einen hohen Stellenwert und lockt am Veranstaltungswochenende zahlreiche Teilnehmer aus aller Welt. Und dies nicht ohne Grund: Die Prüfungen werden auf Weltklasse-Niveau ausgeschrieben und –getragen. Bei den Springreitern geht es um den finalen Endspurt in der hochdotierten Serie Masters Leauge, bei der 2017 die 18-jährige Sanne Thijssen (NED) den Sieg mit nach Hause nahm.

Neben der Crème de la Crème des Reitsports stehen auch die zwei- und vierbeinigen Nachwuchstalente ganz klar im Rampenlicht. Dortmund ist Standort für den "Derby Dressage Cup" für die (Generation U25) und für internationale Dressurentscheidungen wie den Grand Prix, den Grand Prix Special und die Grand Prix Kür im CDI4*.

Der vergrößerte Ausstellungsbereich auf dem altbekannten Hallenrundgang mit verschiedenen Dienstleistern, Einzelhändlern und kulinarischen Spezialitäten sowie unterhaltsame Showbilder runden das Event-Erlebnis ab.

Der Signal Iduna Cup ist Sport und Emotionen pur – ein Rundum-Wohlfühlpaket für alle, die Pferdesport erleben möchten.

Zum Thema

Tickets sind im Online-Shop online erhältlich und ab dem 9. August 2017 auch direkt bei den Westfalenhallen sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen.