Dortmund überrascht. Dich.
Friedensplatz altes Stadthaus

Nachrichtenportal

Bild: Jesús González Rebordinos

Adventsaktion im Zoo Dortmund

"Zoo wie du willst" - Im Dezember wählen Besucher den Preis selbst

Nachricht vom 08.11.2017

Zoo(hl) so viel du willst: Im Zoo Dortmund zahlen die Besucher vom 3. bis zum 23. Dezember genau so viel für den Eintritt, wie sie möchten - ob mehr oder weniger als den regulären Preis. Auch an kalten Wintertagen gibt es im Zoo Dortmund einiges zu entdecken.

Erdmännchen

Die Erdmännchen können im warmen Giraffenhaus beobachtet werden.
Bild: Dortmund-Agentur / Stefanie Kleemann

Der Zoo Dortmund macht seinen Besuchern auch in diesem Jahr ein vorzeitiges Weihnachtsgeschenk: In der Adventszeit vom 3. bis zum 23. Dezember läuft die Aktion "Zoo wie du willst". In dieser Zeit können Besucher selbst bestimmen, wie viel ihnen ein Tag im Zoo wert ist. Komplett kostenlos geht es allerdings nicht - an der Kasse gibt es einen Beleg für den Eintritt.

Mit der Aktion möchte der Zoo Dortmund neue Zielgruppen werben, und zeigen, dass sich ein Besuch auch in der kalten Jahreszeit lohnt. Denn auch bei Kälte und Regen hat der Zoo einiges zu bieten: In begehbaren Häusern wie dem Tropenhaus, dem Giraffenhaus und dem Regenwaldhaus bleiben Mensch und Tier im Trockenen. Vor allem das Tropenhaus ist ideal zum Aufwärmen an einem kalten Tag - und nebenbei können Besucher zum Beispiel den Kaiserschnurrbart-Tamarinen beim Spiele zusehen.

Zudem sind viele Tiere, wie zum Beispiel die Humboldt-Pinguine, bei kühleren Temperaturen wesentlich aktiver als an warmen Sommertagen. So lassen sich vielleicht Zoobewohner erhaschen, die die Besucher sonst eher selten zu Gesicht bekommen.

Der Zoo hat die Aktion "Zoo wie du willst" bereits im Advent letzten Jahres ins Leben gerufen - mit großem Erfolg. Durch die Aktion besuchten im Dezember 2016 deutlich mehr Menschen den Zoo als in den Vorjahren. Daher wiederholt der Zoo die Aktion auch in diesem Jahr - mit Hoffnung auf ähnlich hohe Besucherzahlen.

Zum Thema

Auf der Suche nach einem Weihnachtsgeschenk? Im Zoo gibt es bereits Jahreskarten für 2018 - oder die Patenschaft für das Lieblingstier.