Dortmund überrascht. Dich.
Friedensplatz altes Stadthaus

Nachrichtenportal

Bild: Jesús González Rebordinos

Verkehrssicherung

Tiefbauamt fällt Rosskastanie in der Innenstadt-Nord

Nachricht vom 04.12.2017

Nach den aktuellen Untersuchungen des Tiefbauamtes ist der Rosskastanienbestand stadtweit in unterschiedlichen Schadstufen von der Rosskastanien-Komplexkrankheit (lat. Pseudomonas syringae pv. aesculi) betroffen. Da die folgenden Bäume dadurch akut in ihrer Standsicherheit gefährdet sind, müssen sie gefällt werden.

In der Grünanlage des Naturkundemuseums, auf dem Kinderspielplatz in der Bleichmärschstraße und Am Hafenamt sind jeweils eine Kastanie betroffen.

Die betroffenen Bäume sind mit einer orangefarbenen Banderole gekennzeichnet.

Ersatzpflanzungen erfolgen – soweit möglich – in der kommenden Pflanzperiode.

Das Tiefbauamt und die beteiligte Firma bitten um Verständnis für die nicht vermeidbaren Beeinträchtigungen während der Arbeiten.